29.09.09 13:40 Uhr
 818
 

Heiße Prügel-Babes: Sexy Illustrationen von Videospiel-Mädels

Videospiel-Damen werden in japanischen "Beat'em-Ups" meist extrem sexy dargestellt.

Egal ob in "Street Fighter 4", "Soul Calibur 4" oder der "Tekken"-Reihe - Prügel-Babes erscheinen meist mit großen Brüsten auf dem Bildschirm.

Der optischen Komponente des Spielvergnügens tut dies natürlich keinen Abbruch. Die Quelle zeigt Illustrationen der heißesten Videospiele-Babes aus Prügelspielen.


WebReporter: Maikrobini
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Mädchen, Prügel, Videospiel, Babe
Quelle: www.videogameszone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2009 13:56 Uhr von Kirifee
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich muss sagen langsam nerven diese "News" über die Fantasien von männlichen Spieledesignern etwas... die sind schon genauso schlimm wie die 666081542 Chartshow im TV...
Kommentar ansehen
29.09.2009 14:17 Uhr von gmaster
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die liste: ist ganz schön unvollständig, es gibt viel bessere. Allein nur von King of Fighters: Maximum Impact Reihe oder von Dead or Alive...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?