29.09.09 10:38 Uhr
 203
 

Obama ernennt eine Beauftragte für Urheberrechte im Internet

Sie heißt Victoria Espinel und ist die erste Urheberrechts-Beauftragte der USA. Espinel soll als Beauftragte von Obama sicherstellen, dass im Internet das geistige Eigentum des Landes geschützt wird.

Mit der Ernennung der Beauftragten, sie soll die Einhaltung der US-Copyrights auch im Ausland überwachen, verleiht die US-Regierung dem Urheberrecht besondere Gewichtung.

So will die USA über die Welthandelsorganistation (WTO) erreichen, dass zum Beispiel in China, wo offensichtlich wenig in dieser Richtung unternommen wird, die Copyrights bei der Verbreitung von DVDs eingehalten werden.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Barack Obama, Urheberrecht
Quelle: meedia.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2009 10:46 Uhr von Schisma
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich: finds gut =)

ist zwar eher nen egoistischer schritt aber hey, ich denke damit wird er weltweit führend sein in anbetracht der tatsache wie "intensiv" sich andre führende regierungen mit dem thema internet befassen....

ich erinnere nur an "CDUugle" mit dem suchbegriff "politiker die sich mit internet auskennen" 0 Ergebnisse
Kommentar ansehen
29.09.2009 11:16 Uhr von Slingshot
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Finde ich überhaupt nicht gut. Die nächste politische Institution bzw. momentan noch Person, die in fremden PCs rumschnüffelt, alles nur zum Schutz der Urheberrechte.

Entsprechende Schutzmaßnahmen gibt es ja.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?