29.09.09 08:41 Uhr
 1.682
 

SPD: Rücktritt der gesamten Bundesspitze gefordert

Nach dem SPD-Wahldebakel am vergangenen Sonntag, fordert der Berliner Landesverband der SPD einen personellen Neuanfang und den Rücktritt von Müntefering, Steinmeier und Steinbrück.

Dies sei glaubwürdiger. Der Berliner Landesverband distanzierte sich außerdem von Hartz IV und der Agenda 2010. Inhaltliche Änderungen seien zudem notwendig.

Steinmeier will sich dennoch am heutigen Dienstag zum neuen Fraktionschef wählen lassen und damit das Amt von Peter Struck übernehmen.


WebReporter: bonnt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Rücktritt
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2009 08:54 Uhr von RickJames
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
cool. Wenn sie noch Brigitte Zypris und Ulla Schmidt abschiessen bin ich zu frieden.
Kommentar ansehen
29.09.2009 09:10 Uhr von je4n
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.09.2009 09:20 Uhr von ThomasHambrecht
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Sachafft die ganzen Parteien ab in einer Firma wird auch nicht mit Parteien gearbeitet, wo 50 Leute rumsitzen und jeder in eine andere Richtung will.
Man sollte die wichtigsten Personen und Minister direkt und einzeln in ihre Ämter wählen und jährlich beurteilen. Den Rest der Regierung sollten nur hochrangige Fachleute bilden, welche sich die Minister oder strengen Kriterien aussuchen.
Achso - wir sind noch nicht im Jahr 2070.
Irgendwann, so 2150 steht mal in den Geschichtsbüchern welches Chaos ein Parteiensystem früher angerichtet hat.
Kommentar ansehen
29.09.2009 09:44 Uhr von RickJames
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Das klingt gewaltig nach Liquid Democracy... (steht im Programm der Piraten)
Kommentar ansehen
29.09.2009 09:57 Uhr von Schisma
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
irgendwie: muss ich je4n schon recht geben...ich mein, nachdem in den vergangenen jahren alles und jeder nach 2 wochen wegen langerweile zurückgetreten ist, sind die die da vorn noch sitzen, die einzigen die wenigstens nen bisschen großsicht haben über die dinge...

wer ist denn da noch alles, der nen kompletten bundesvorstand ersetzen soll ?
Kommentar ansehen
29.09.2009 10:20 Uhr von blub08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Liquid Democracy ;)
Kommentar ansehen
29.09.2009 10:49 Uhr von La_Voce
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: fordere den Rücktritt von allen Leuten im Bundestag die nicht zum Wohle des Volkes agieren ....also ALLE
Kommentar ansehen
29.09.2009 10:50 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die haben eine ziemlich hohe fluktuation ironie off*
Kommentar ansehen
29.09.2009 16:01 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rücktrittsforderungen: aus der Berliner Landes-SPD sind eigentlich der Hohn. Was sind denn in Berlin die besseren Leute? Der Wowereit gehört garantiert nicht dazu.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?