28.09.09 23:05 Uhr
 1.566
 

Russische Firma stellt Sportwagen vor, bei dem der Kunde das Chassis gestalten kann

erstmalig baut eine russische Firma einen Superportwagen, den Marussia.

Dank seines 248 PS starken V6-Motors wird der Bolide in nur fünf Sekunden auf 100 km/h beschleunigt.

Besonders ist, dass der Kunde seine eigenen Wünsche zum Chassis abgeben kann. Diese werden dann, sofern möglich, von der Russischen Autofirma übernommen.


WebReporter: myli
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sport, Kunde, Firma, Sportwagen, Russisch
Quelle: www.der-autoblog.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2009 22:54 Uhr von myli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach sieht das Design etwas zu "brutal" aus für die doch relativ wenigen PS. Das Design ist allerdings sehr gelungen. Vor allem der riesige Auspuff und die brutalen Räder sehen sehr aggressiv aus.
Kommentar ansehen
29.09.2009 02:39 Uhr von datr1xa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schöne Idee quasi "casemoding" für Vielverdiener.

Wer gerade kein Studium für "angewandte Aerodynamik" gemacht hat, sollte sich besser beraten lassen!
Kommentar ansehen
29.09.2009 04:54 Uhr von Rick-Dangerous
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Schaut: extrem scheiße aus und der Innenraum erinnert an ein Häckelstudio.
Und was sollen denn diese zwei Batmobilauspuffe.

Netter Versuch, aber mann erkennt die mangelnde Kompetenz im Autobau.
Kommentar ansehen
29.09.2009 06:39 Uhr von peppie2k
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Die mangelnde Kompetenz: wird durch Technologie-Transfer vom Opel wieder Wett gemacht :D
Kommentar ansehen
29.09.2009 06:39 Uhr von darmspuehler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
schnell: in die Form sonst wirds ein OPEL, ahhh zu spät
Kommentar ansehen
29.09.2009 10:19 Uhr von myli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wolfburger: Das stimmt doch gar nicht? Bei welchem Modell in dieser Preisklasse kannst du dir dein Chassis selbst designen? Wie du siehst ist mein Blog komplett werbefrei. Es geht mir hierbei nicht um irgendein marketing oder Geldverdienerei..
Kommentar ansehen
29.09.2009 12:43 Uhr von Rick-Dangerous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ja, schon recht. Reds dir nur ein. Positive Selbstsuggestion ist wichtig, besonders in deinem Fall.
Evtl gleicht das den Realitätsverlust wieder aus.

Alles Gute und viel Glück

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?