28.09.09 18:30 Uhr
 210
 

Frankfurter Börse: Nach dem Sieg von Union und FDP schnellen die Kurse nach oben

Der Ausgang der Bundestagswahl am gestrigen Sonntag hat an der Frankfurter Börse zum Wochenstart am heutigen Montag für steigende Kurse gesorgt.

So konnte der Deutsche Aktienindex (DAX) um 2,78 Prozent auf 5.736,31 Zähler zulegen. Ähnlich sah es beim MDAX aus, hier ging es um 2,80 Prozent auf 7.351,42 Punkte aufwärts. Auch SDAX (plus 1,29 Prozent) und TecDAX (plus 2,27 Prozent) konnten klar zulegen.

Speziell die Konzerne E.ON (plus 4,5 Prozent) und RWE (plus 4,2 Prozent) fanden sich ganz vorne wieder.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sieg, Frankfurt, Börse, FDP, Union, Kurs, Frankfurter Börse
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2009 18:28 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie heißt es so schön: Politische Börsen haben kurze Beine. Sollten Allerdings CDU/CSU und FDP die Laufzeiten für die Atomreaktoren verlängern, werden die Aktienkurse der Versorger kein Halten mehr kennen.
Kommentar ansehen
28.09.2009 18:39 Uhr von usambara
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
"...werden die Aktienkurse der Versorger kein Halten mehr kennen."
...und die Subvention der Atomindustrie mit Steuergeldern
auch nicht.
Kommentar ansehen
28.09.2009 19:18 Uhr von little_skunk
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor: Außerdem gehen die Aktienkurse der Solarwerte nach unten und zwar in dem Maße wie es mit den Versorgern nach oben geht. Ein Nullsummenspiel. Das war allen beteiligten aber schon vor der Wahl klar. Warum ist sowas eine News wert? Morgen ist Dienstag und oh überaschung. Dank der Wahl den ganzen Tag. Am Abend sogar mit Beleutung...
Kommentar ansehen
28.09.2009 19:51 Uhr von Aether
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Atomkraft ist gut! Ich bin für Atomkraft!
Kommentar ansehen
28.09.2009 22:06 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
damit die Reichen noch reicher werden: CDU & FDP
Kommentar ansehen
29.09.2009 07:26 Uhr von diggensac
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich rate mal: Bei beiden(allen??) Versorgern sitzen ranghohe CDU/FDP`ler im Aufsichtsrat.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?