28.09.09 18:18 Uhr
 1.256
 

Kurioser Rekord: 1.012 Frauen in zweieinhalb Tagen geküsst

Der 29-jährige Marco Wanke machte auf dem Oktoberfest einen Rekordversuch der etwas anderen Art. Von 2.500 Frauen, die in zwei Tagen gefragt wurden, ließen sich immerhin 1.012 auf den Mund küssen.

Damit übertraf der Präsident des ersten deutschen Kussvereins seinen eigenen Rekord. Der lag bisher bei 1.000 geküssten Frauen in zehn Tagen.

Das persönliche Fazit des "Küsserkönigs" nach diesen anstrengenden zwei Tagen lautet: "Schee war's".


WebReporter: Groupie
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Rekord
Quelle: www.liebezweipunktnull.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2009 18:23 Uhr von TheBoondockSaints
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Und wieviele Krankheiten hat er jetzt? Oder wieviel Frauen haben jetzt eine Krankheit?
Kommentar ansehen
28.09.2009 18:36 Uhr von PrediX
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
und: wie die wohl wieder alle aussahen

das mit den krankheiten könnte hat werden
in zeiten der schweinegrippe
Kommentar ansehen
28.09.2009 18:36 Uhr von xIvoRyx
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Jede hat jetzt die Schweinegrippe weißte? ..
Kommentar ansehen
28.09.2009 18:38 Uhr von onetimer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant wäre es auch: zu wissen, wieviele der Damen ne männliche Begleitung mit Eiern in der Hose bei sich hatten.

Da müßten ja jetzt rund um die Wiesn wieder ne Menge Frauen am freien Markt sein!!
Kommentar ansehen
28.09.2009 20:25 Uhr von fridaynight
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Herpes: ;)
Kommentar ansehen
28.09.2009 23:42 Uhr von Eisenkind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wozu: das ganze?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?