28.09.09 16:59 Uhr
 320
 

DSDS im Theater? Dramatiker Hochhuth scheitert mit Klage gegen Berliner Ensemble

Der Dramatiker Rolf Hochhuth ist mit seiner Klage gegen Claus Peymann, Intendant des Berliner Ensembles, beim Berliner Landgericht gescheitert. Hochhuth hatte unterbinden wollen, dass das ehemalige Brecht-Theater zu "theaterfremden Zwecken" verwendet wird.

Geplant ist eine Untervermietung der Immobilie, um unter anderem den 60. Geburtstag der CDU sowie Fernsehaufnahmen für "Deutschland sucht den Superstar" dort auszurichten. Hochhuth befürchtete dadurch eine "Banalisierung des Theaters".

Der Anwalt von Claus Peymann sprach in diesem Zusammenhang allerdings von einer Nutzung "zum Zweck des Theaterbetriebes", da eine Finanzierung über Mieteinnahmen den Ensemble-Produktionen durchaus zu Gute kommen würden.


WebReporter: maude
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Klage, DSDS, Drama, Theater, Dramatik
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2009 17:21 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch: gut, so sehen die Dumpfbacken der DSDS-Anwärter wenigstens einmal in ihrem armseligen Leben ein Theater von innen. Sonst reicht es immer nur für die Eckkneipe oder die Kik-Filialen.
Kommentar ansehen
28.09.2009 21:35 Uhr von martin@pc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dumpfbacken bei dsds werden da wohl längst raus sein, da Theater stark nach Recall klingt ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?