28.09.09 16:54 Uhr
 1.108
 

Jessica Alba lässt sich Tattoo entfernen

Schauspielerin Jessica Alba lässt sich ihr Nacken-Tattoo entfernen. Da wo das Bildchen mal war, ist nur noch ein verblasster Rest übrig.

Das Tattoo war gerade mal zwei Jahre alt. Es zeigte ein Gänseblümchen mit einem Marienkäfer. Aus Familien-Verbundenheit ließ sich Jessicas Mutter und Tante das gleiche Bild stechen.

Dann hat Jessica Alba nur noch zwei Tätowierungen: Eine Lotosblume am Handgelenk und eine Schleife über der Po-Ritze.


WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Tattoo, Jessica Alba
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2009 16:53 Uhr von smash247
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was? Das ist erst zwei Jahre alt? Dann ist ja nicht mal eine Jugendsünde. Schon peinlich, wenn einem das Tattoo so schnell nicht mehr gefällt. Mehr Infos zur Story und das Foto gibt es direkt auf der Quelle http://www.smash247.com
Kommentar ansehen
28.09.2009 17:11 Uhr von tejoe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
keine Lotusblume: Jessica Alba hat keine Lotusblume auf dem Handgelenk sondern das Zeichen Padma der Sprache Sanskrit. Es steht zwar für Lotusblume sieht aber ganz anders aus, den unterschied sollte jeder der überhaupt schon mal eine Blume gesehen hat erkennen.

Ich müsste nicht klug scheißen, wenn du nicht so viele Fehler vermelden würdest.
Kommentar ansehen
28.09.2009 17:25 Uhr von Skepsis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kuck dir smatsch an: was wissen die denn schon?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?