28.09.09 14:52 Uhr
 1.533
 

Gute Vorsätze: Warum so viele Menschen daran scheitern

Viele Menschen haben den Wunsch, gesünder zu leben und sich ausreichend zu bewegen.

Grundsätzlich ist die Motivation dazu auch vorhanden. Nur oft mangelt es daran, sich selbst zu steuern.

Um den "inneren Schweinehund" zu überwinden, müssen Betroffene ihr Leben rhythmisieren. So sollen sie morgens mit bereits gepackter Sporttasche aus dem Haus gehen und sich nach der Arbeit direkt dem Sport widmen.


WebReporter: ulse
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Wunsch, Motivation, Vorsatz
Quelle: www.forium.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2009 14:49 Uhr von ulse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Trick: Nicht erst nach Hause gehen und es sich auf der Couch gemütlich machen, sondern morgens die Sportbekleidung mit ins Büro nehmen und nach der Arbeit sofort mit dem Sport beginnen.
Kommentar ansehen
28.09.2009 17:16 Uhr von D3FC0N
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jop, das ist die beste Methode. So mache ich es auch. Wenn man erst einmal daheim ist, kommt man nicht mehr so schnell los. ^^
Kommentar ansehen
28.09.2009 17:51 Uhr von volpe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
naja: ansich ein ganz netter tipp, aber ob das eine ´news´ wert ist...?
Kommentar ansehen
28.09.2009 19:59 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der gute Wille: ist ein Pferd,
das oft gesattelt,
aber selten geritten wird.

sagt altes Sprichwort

"Morgen hör ich auf zu rauchen..."
"Ab morgen werde ich weniger trinken..."
"Ab morgen werde ich weniger fressen..."

die Worte hör´ ich wohl,
allein mir fehlt der Glaube.
Kommentar ansehen
28.09.2009 20:58 Uhr von La_Voce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Volpe: wenn ich mir in der stadt und ab und zu im tv die leute so angucke JA AUF JEDEN FALL
Kommentar ansehen
30.09.2009 13:26 Uhr von Shampoochan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
viele: scheitern einfach daran das sie sich zuviel auf einmal vornehmen, so nach dem Motto: ab morgen hör ich auf zu rauchen, esse nur noch gesundes und mache jeden Tag Sport.

Nach spätestens drei Tagen haben sie Hunger auf Süßes oder Fastfood, Muskelkater und Entzugserscheinungen und fallen prompt wieder in die alten Muster zurück.

Immer schön langsam, dann ist die Chance das es dauerhaft klappt wesentlich größer :)
Kommentar ansehen
01.10.2009 06:48 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich noch Arbeitnehmer war, habe ich eine noch andere Moeglichkeit genutzt, denn ich bin die 32 Km zur Arbeitsstelle gleich mit dem Fahrrad gefahren und nach Arbeitsende ueber Umwege nach Hause gefahren, sodass ich jeden Tag mindestens 120 km Radgefahren bin. Aber mit fortschreitendem Alter muss man langsamer tun, denn nicht die Quantitaet sondern die Qualitaet, jawohl auch im Sport ist es so, bringt das Beste was der Koerper braucht. Heute habe ich natuerlich in Thailand viele Moeglichkeiten mich sportlich zu betaetigen, natuerlich bedingt durch die Waerme nicht so intensiv wie in Deutschland. Um sein Vorhaben in die Tat umzusetzen, sollte man sich kleine Ziele setzen, die aber dann anfangs taeglich wahrnehmen, langsam steigern und nach einer gewissen Zeit wird das Sporttreiben zur Gewohnheit. Man raucht und trinkt weniger und man isst vielleicht auch bewusster, obwohl dies durch die koerperliche Belastung nicht einmal noetig waere.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?