28.09.09 14:12 Uhr
 2.727
 

Junge Frauen wurden in Düsseldorfer Altstadt überfallen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Düsseldorfer Altstadt zu einem brutalen Überfall auf mehrere junge Frauen. Ausgangspunkt war der Versuch eines Mannes, einer der Frauen die Handtasche zu entreißen.

Ein etwa 20 Jahre alter Mann versuchte um etwa 3:30 Uhr einer 23-Jährigen die Handtasche zu entreißen. Die Frau hatte den Trageriemen der Tasche um ihre Hand gewickelt. So wurde sie vom Täter mitgerissen. Eine Freundin der Frau, die helfen wollte, wurde vom Täter ins Gesicht geschlagen.

Eine dritte Junge Frau eilte ebenfalls zur Hilfe und konnte die heruntergefallenen Tasche vor dem Angreifer in Sicherheit bringen. Der Täter flüchtete, als dann auch noch ein Zeuge hilfsbereit herbeieilte.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Düsseldorf, Junge, Altstadt
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2009 14:48 Uhr von provocateur
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Kulturelle Bereicherung no comment
Kommentar ansehen
28.09.2009 15:01 Uhr von Pekay
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Einzelfall!!! Genauso Einzelfälle in denen vorzugsweise blonde Damen belästigt werden, Einzelne von Gruppen auf der Straße dumm angemacht werden...

Alles Einzelfälle, die weiterhin auch von unserer gerade frisch gewählten Regierung weiterhin in den Mantel des Schweigens gehüllt werden sollte. Es besteht überhaupt kein Handlungsbedarf...

Selbstschuld... am besten wir verbieten Handtaschen mit Riemen, da erhebliche Verletzungsgefahr bei einem Raub droht... zusätzlich sollten sich alle Blondinen vorsichtshalber die Haare färben oder zumindest durch ein Kopftuch verbergen.
Kommentar ansehen
28.09.2009 15:24 Uhr von Mi-Ka
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.09.2009 16:22 Uhr von mr_shneeply
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Handtaschenriemen mit Sollrissstelle. Wir brauchen strengere Gesetze. Die Riemen der Handtaschen sollten leichter reissen.

Düsseldorf, Altstadt, 3:30 - das ist ein Brennpunkt an sich.
Wenn man nicht von Besoffenen bereiert wurde, in Flaschenscherben getreten ist, billig angemacht wurde, dann wird man überfallen.

Es ist zwar nicht gut.. ist aber so..

Der Düsseldorfer an sich meidet deshalb die Altstadt bei Nacht.
Kommentar ansehen
28.09.2009 17:11 Uhr von Philippba
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte es dem Täter gegönnt: wenn die Frauen den richtig verprügelt hätten. Schade das es nicht soweit gekommen ist, denn er hätte es sich verdient.
Kommentar ansehen
28.09.2009 19:14 Uhr von Nasa01
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Mi-Ka: Auch wenn man das ganze relativiert - ändert sich an der Sache nichts.
Auf einen Raubüberfall steht nun mal Gefängnis.
Ob das jetzt 3-mal täglich in Deutschland passiert - oder 300 mal.
Es ändert nichts an der Sache selber.
Frauen die Handtasche zu entreißen ist unterste Schublade.
Kommentar ansehen
28.09.2009 19:18 Uhr von Sir_Cumalot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: da er nicht gefasst worden ist (wie üblich) verursacht der Typ auch keine Gefängniskosten.
Kann aber leider auch nicht mit gemeinnütziger Arbeit zum Allgemeinwohl beitragen
Kommentar ansehen
28.09.2009 21:08 Uhr von La_Voce
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
SELBER SCHULD: was gehen die auch zu dritt mitten in der Nacht durch dir Altstadt ?

;-)))))))))))))

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?