28.09.09 13:35 Uhr
 882
 

Die Piraten und Horst Schlämmer Partei gewinnen fiktive Bundestagswahl 2009

Bei einer Umfrage zu einer fiktiven Bundestagswahl konnte man sich neben den klassischen Parteien auch für die Horst Schlämmer Partei entscheiden.

Bei 2.000 Stimmen lag die Horst Schlämmer Partei mit 36 Prozent vorn und auf den zweiten Platz landete die Piratenpartei mit 16 Prozent.

In dem Fall hätten die beiden Parteien eine Regierungskoalition bilden können und Horst Schlämmer wäre Bundeskanzler geworden.


WebReporter: pottschalk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Partei, Bundestag, Pirat, Bundestagswahl, Horst Schlämmer
Quelle: www.promipranger.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2009 13:32 Uhr von pottschalk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schade, dass wäre wirklich die ideale Regierung gelesen. Schade das es wenigstens die Piratenpartei nicht in den realen Bundestag geschafft hat. Meine Stimme hatten sie!
Kommentar ansehen
28.09.2009 13:52 Uhr von Deidara
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Hmm: Hast 2000mal selbst abgestimmt?
Kommentar ansehen
28.09.2009 14:59 Uhr von jpanse
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Was ist schon wieder für eine gequirllte Schei**e: Kann man eigentlich auf´m Rummel auch Hau den Pottschalk spielen...das wäre mal ne News...geh doch nach hause du alte scheisse....
Kommentar ansehen
28.09.2009 15:43 Uhr von tejoe
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
besser als Schwarz Gelb
Kommentar ansehen
28.09.2009 15:45 Uhr von Dennis112
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Wenn man seine eigene Homepage als Quelle nimmt kann man hier so viel Schrott schreiben wie man will.
Kommentar ansehen
28.09.2009 20:35 Uhr von Shiftleader
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: ´ne Scheiß Homepage.

Alles nur verlinkt, weil pottschalk nichts Eigenes auf die Reihe bringt.

Wiekann man abgewandelt sagen?

Wo heutzutage alles klaut, kann ich allein nicht dichten....
Kommentar ansehen
29.09.2009 11:15 Uhr von ionic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leute beruhigt euch mal: pottschalk hat monatelang gepostet, jeder hat sich aufgeregt, die letzten wochen wars ruhig um ihn und jetzt bringt er einmal KEINE TITTENNEWS und ihr heult rum...

ich finde es eher interessant dass der herausgeber eines blogs, welcher vll auch teilweise seinen lebensunterhalt (werbung etc) die piraten wählt, da hätte es für ihn sicher andere alternativen gegeben.

wobei ich mich denken kann dass abmahnungen einer bekannten firma, welche mit bildern handelt (ich will nicht genau darauf eingehen) und sonstige urheberrechtsverletzungen mit pottschalk an der grenze sind - na hab ich recht? ^^

das ist das erste mal dass ich ner pottschalk news mehr als 2* geben werde ;-)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?