28.09.09 13:38 Uhr
 3.357
 

Heidfeld schlägt vor, Sutil ein Gehirn zu kaufen

Der 32-jährige Heidfeld ging nach dem Crash beim gestrigen Rennen in Singapur auf Sutil los und meinte, dass man Sutil vielleicht ein Gehirn kaufen solle. In Runde 21 wollte Sutil an einem Wagen von Torro Rosso vorbei und drehte sich dabei.

Ohne zu schauen war Sutil nach dem Dreher losgefahren und hatte dabei Heidfeld getroffen. Heidfeld fand das total bescheuert. Beide Wagen fielen aus, Sutil entschuldigte sich, bekam 20.000 Dollar Strafe.

Auch Rosberg und Vettel hatten kein Glück. Rosberg missglückte die Boxenausfahrt, fiel 13 Plätze zurück auf Platz 15. Vettel wurde mit 1,04 km/h Geschwindigkeitsüberschreitung geblitzt, er vermutete ein Elektronikproblem. Nur Timo Glock konnte jubeln, fuhr auf den zweiten Platz.


WebReporter: killozap
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kauf, Gehirn, Nick Heidfeld, Sutil
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2009 13:44 Uhr von Scopion-c
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wobei bei Vettel noch nicht sicher ist: das es wirklich die Elektronik war. Wie man derzeit bei der AMS lesen kann, kann es auch ein Fehler der Messung der Fia gewesen sein. http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
28.09.2009 13:46 Uhr von el_che
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.09.2009 13:50 Uhr von killozap
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Vettel wurde: mit 1,04 km/h zu viel in der Boxengasse geblitzt. Da darf man nur 100 km/h fahren ...
Kommentar ansehen
28.09.2009 13:51 Uhr von el_che
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaachso: ja dann ist das was anderes, thx für die nette aufklärung :D
Kommentar ansehen
28.09.2009 18:01 Uhr von Iruc
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also bei einer Überschreitung von 1.04km/h, da kann man wirklich über toleranz streiten. aber nun gut es gibt ein klaren limit und das darf man wiederum nicht überschreiten, jedoch ist bei so einer kleinen überschreitung zu prüfen wo der fehler lagt, bei der messung oder der elektronik des wagens
Kommentar ansehen
28.09.2009 18:43 Uhr von PrediX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein: gehirn sollten sich viele leute kaufen
Kommentar ansehen
28.09.2009 18:49 Uhr von napster1989
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
stellt euch mal vor ihr: bekommt ne knolle wegen genau 1,04kmh :D
Kommentar ansehen
28.09.2009 20:36 Uhr von killozap
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na, das ist halt kein: Straßenverkehr. Da gibt es keine 10 Prozent, die abgezogen werden. Da wird geeichtes Material verwendet (sollte) und auch in den Autos alles geeicht. Da sind 1,04 km/h eben eine Überschreitung, alles andere wäre unfair gegenüber den anderen Teams, die fahren ja nach den selben Regeln ...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?