28.09.09 10:55 Uhr
 37.219
 

Australien: Teenies zeigen Sexlust mit Armbändern

In Australien setzt sich unter Teenagern ein kurioser Trend durch. Die Jugendlichen tragen so genannte Shag-Bands (Fick-Armbänder), deren Farbe ihre emotionalen Bedürfnisse anzeigt.

Orange steht dabei für Küsse, gelb für Kuscheln und für verschiedene Sexvarianten gibt es gleich drei Farben zur Auswahl.

Die zugehörige Facebook-Seite zählt mittlerweile 15.000 Mitglieder, Tendenz steigend. Soziologen warnen allerdings vor dem Trend.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Teenie
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2009 11:15 Uhr von NGen
 
+77 | -5
 
ANZEIGEN
"Das ist ein weiteres Beispiel, dass von jungen Frauen erwartet wird, ihre Sexualität in der Öffentlichkeit darzustellen, ihr sexuelles Repertoire anzubieten“, warnt die Soziologin Melinda Tankard-Reist. "Es ist schädlich für die Mädchen und ihre Würde.“"

ich bezweifel ja, dass die sabbernden hohlbirnen das überhaupt merken.
Kommentar ansehen
28.09.2009 11:36 Uhr von je4n
 
+55 | -6
 
ANZEIGEN
macht die ganze sache einfacher.
Kommentar ansehen
28.09.2009 12:25 Uhr von Dennis112
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: Sowas gibts bei uns ja schon als Party. Da bekommt man am EIngang verschieden farbige Bändchen mit denen man zeigen kann was man sucht. Sowas wie ne Singleparty.
Kommentar ansehen
28.09.2009 12:48 Uhr von Peacem4ker
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
Was habt ihr? Ich verstehe nciht warum man Vergewaltigern damit ne steilvorlage gibt? Wenn ein Vergewaltiger jemand vergewaltigen will, dann tut ers, ob mit oder ohne armband.

Ich muss ehrlich sagen, ich find die Idee super.... wie häufig war mans chon auf ner Party, flirtet mit paar Mädels, knutscht vllt n bisschen rum und freut sich schon auf den Rest des Abends..... und dann sagt sie: "Hey sorry, aber mehr geht bei mir nicht, ich schlaf nicht am ersten Tag mit Typen".... So weiß man zumindest immer direkt woran man is und wie weit man vorraussichtlich gehen darf.
Und bitte kommt hier jetzt keiner an: Das is unter allerwürde, mit solchen Schla***** kann man sich doch nicht abgeben. Sowas ist lächerlich. Sex macht Spaß, und wenns beide wollen, dann gibt es da absolut NULL Grund, es nicht zu tun, sondern es ist einfach nur ein Fehler seinem Leben diesen Spaß zu gönnen...
Deswegen: Verschwendet eure Zeit nicht, holt euch alle so ein Armband und jeder bekommt was er will.
Und nur weil man die Farbe für Sex anhat, heißt es ja auch nicht das mans mit jedem tut, aber das man prinzipiell bereit wäre heute abend Sex zu haben. Das man trotzdem nicht hingeht und sagen kann so, du kommst jetzt mit, das sollte klar sein, aber wenn man sich gut versteht dann weiß man zumindest das es laufen kann und man keinen verschwendeten Abend hatte (sofern man halt selbst darauf aus war heute Sex zu haben). So meine Meinung, gebt mir plusse oder minusse, mir is das wurscht.

PS: Wenn der Beitrag gleich 2 mal hier steht,d ann sorry, aber nach 5 min is er jetzt immernoch nicht zu sehen, also probier ichs nochmal :S
Kommentar ansehen
28.09.2009 12:49 Uhr von JustRegistered
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
diesen trend muss wohl: wolfgang petry eingeführt haben. der hat sich gleich alle varianten der bänder um den arm gewickelt
Kommentar ansehen
28.09.2009 12:59 Uhr von sickboy_mhco
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.09.2009 12:59 Uhr von Bud_Bundyy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts neues geht sehr in die Richtung der Flaggs aus der Schwulen Szene:
http://frankfurt.gay-web.de/...
Kommentar ansehen
28.09.2009 13:14 Uhr von Plata
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
warum sollen: junge Frauen nicht ihre Sexualität ausleben dürfen ? Wenn junge Männer diese Idee gahabt hätten würde sich sicher keiner Beschweren ( obwohl wir Männer solche Bändchen garnicht brauchen weil wir immer Lust haben ;0))
Kommentar ansehen
28.09.2009 13:15 Uhr von Peacem4ker
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@Metallpresse: Genau das is doch was ich sage.... du magst vllt keine Mädels, die am ersten Tag mit den typen ins Bett hüpfen... Zwingt dich auch keiner sie dann anzubaggern... Ich persönlich bin da anderer Meinung und habe auch kein Problem mit One-Night-Stands...
Und niedrige Frustrationsgrenze... hmm.. ka, find ich eigentlich nciht unbedingt, aber zur Not kann ich auch damit Leben eine zu haben...
Aber ich sehe einfach kein Argument für mich, warum ich auf mehr Spaß (bisschen nett unterhalten, vllt rumknutschen oder so ist AUCH schon Spaß, aber mehr ist eben MEHR spaß) verzichten soll wenn ich den haben könnte...
Wie im nachhinein waren zwar Abende ohne auch schön, aber manchmal is man halt doch interessiert was alles hätte gehen können... und warum darf ich da nciht vorher wissen worauf ich mich einlass? Geht vllt ein wenig Spannung verloren, aber darauf verzichte ich, wenn ich dafür schon vorher weiß womit ich rechnen kann.... muss wie gesagt auch nciht jeder so sehen und ich akzeptiere da auch andere Meinung, aber ich finde das jeder das Recht haben sollte, es so zu handhaben,w enn man möchte ;)
Kommentar ansehen
28.09.2009 13:29 Uhr von sharp
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ peacem4ker: jo das problem daran ist nur das milionen von männer mist sexarmband dann auf vileicht 1000 frauen mit sexarmband kommen wie soll ich mir das vorstellen: fünfzehn dudes im club die alle nur das eine wollen da kommt ne lady, ach die will nur kuschel und die da, steht nur auf blümchensex aber die, die ist heut auf sex aus und schon hast du 15 notgeile typen die sich um ne bi... streiten das ging aber auch schon ohne armbänder..oder irr ich mich da
bloß das vorher die andern zwei ladys wenigstens angesprochen wurden was jetst nur passieren wird wenn sie ein sexbändchen tragen...
Kommentar ansehen
28.09.2009 18:40 Uhr von Elektrosklave
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Warum gab es das früher nicht: Bin leider schon Älter, hätte aber früher alle Farben von Armbänchen angelegt...,
da hätten alle geschaud, und ich wüßt auch nicht was passieren täte. Geil für alle Gelegenheiten bereit.
Kommentar ansehen
28.09.2009 19:00 Uhr von Kitty-Mogul
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Manche Trends sollten doch lieber in der Versenkung bleiben
Kommentar ansehen
28.09.2009 19:44 Uhr von Hrvat1977
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Die heutige Jugend: ist so strunzdumm.Früher klappte es bei mir auch mit den Mädels und die hatten kein Bändchen am Arm hängen.Da will nur jemand wieder Kohle machen indem er irgendwelche Trends in die Welt setzt die keiner braucht.Und abends bei Mama und Papa wird das Bändchen brav abgenommen :-)
Kommentar ansehen
28.09.2009 19:46 Uhr von Kitty-Mogul
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Da kann man sich auch gleich nen Schild umhängen, ich steh auf das und das...
Naja hoffen wir mal das es bei uns nicht auch Einzug hält
Kommentar ansehen
28.09.2009 20:35 Uhr von mainville
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
super: da brauch man bald nicht mehr lange suchen
einfach nach bestimmten farben ausschau halten ;)

nein mal ernsthaft ist schon eine nicht sehr
schöne entwicklung aber was will man dagegen tun?
Kommentar ansehen
28.09.2009 20:42 Uhr von Kitty-Mogul
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
erster Schritt wäre es schon mal, es nicht gutzuheissen;-)
Kommentar ansehen
28.09.2009 22:25 Uhr von phonk
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
mein gott: manchmal frag ich mich wie spießig hier manche sind

die schlimme jugend von heute....das ich net lache

als wäre es bei uns früher anders gewesen

ach ne stimmt...als wir teenies waren haben wir ja immer die liebe fürs leben gesucht, und wenn wir jemanden angesprochen haben und es in die kiste ging haben wir gesagt " ne du, ich wollte eigendlich nur reden"

lass den kids doch ihren spass

einerseits über zensur aufregen aber dann zensieren

frag mich ob es hier bei manchen nur ums aufregen geht

aber ok....hier ist es ja auch so, das man in ner diskussion hört
" eh du da, hast aber das wort falsch geschrieben, oh gott oh gott oh gott"

lächerliches volk manchmal

minus oben rechts....danke und tschüß
Kommentar ansehen
28.09.2009 22:36 Uhr von alexoo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mh das erinnert an den barcode: mit dem bändchen über den scanner und gekauft :-/ makaber
Kommentar ansehen
28.09.2009 23:50 Uhr von sedy
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
das: ist leider der heutige zeitgeist...das will doch die elite erreichen das die komplette gesellschaft versext wird...hemmungen gibt es so gut wie keine mehr..hauptsache man kommt nicht auf die idee eine familie zu gründen..ach geht ja garnicht man läuft ja mit nem fick-armband rum..da gehts nur um spaß
Kommentar ansehen
29.09.2009 01:53 Uhr von bine86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sickboy: teenager leitet sich aus der zahlenreihe thirTEEN - nineTEEN ab. alles in dem bereich is TEENager. aber immerhin hast du fast richtig geraten ;)
Kommentar ansehen
29.09.2009 02:20 Uhr von Deathrasher
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Die Girlys von heute sind doch selber schuld: Laufen rum wie Schaufensterpuppten oder - schlimmer - wie Nutten, sind alle verdammt "cool" und präsentieren dann ihre sexuellen Vorlieben. Und dann wundert man sich, wenn jedes Wochenende bei den Tramperinnen Vergewaltigungen an der Tagesordnung stehen (siehe Aktenzeichen XY)
Kommentar ansehen
29.09.2009 08:21 Uhr von JayDex
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bedeutung: Ich finde die Idee hat was. Wenn ich solche frustrierten Soziologen höre, wird mir immer ganz anders. Verstehen kann ich es auf eine Art schon, für die Verschmähten ist es natürlich nicht toll, wenn sie in Zukunft wissen, dass die Begehrte frei für Sex ist, nur eben nicht frei für Sex mit ihnen *grinsel*

Was die Bedeutung der Armbänder angeht ... das ist doch logisch..

Sex bei dir!
Sex bei mir!
Sex, hier!
Kommentar ansehen
29.09.2009 09:50 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin mal gespannt, wie lange es dauert und der Trend bei uns ist
Kommentar ansehen
29.09.2009 10:30 Uhr von Nailah
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
So ein Mist: Noch so ein bescheuerter Trend o.O Ich finde das bei Männern wie bei Frauen billig, der ganzen Welt zu präsentieren, was er/sie will. Am besten trägt man noch ein Shirt mit Name und Telefonnummer, damit man gar nicht mehr reden muss, sondern einfach nur noch aufs Armband und dann aufs Shirt zeigen muss..so viel zum gläsernen Bürger.
Und wo bleibt da das Zwischenmenschliche? Normal spricht man jemanden an und unterhält sich und entweder man ist sich sympathisch und geht zusammen nach Hause oder eben nicht.
Jetzt sucht man nach jemandem mit nem roten Armband (oder wie immer die Farben sind...) und weiss genau "Woah, die will fi****!". Ganz toll. Und dann stehen 10 geifernde Kerle drumrum und sie findet keinen von denen geil und einer davon wird vielleicht aggressiv und macht was Dummes..
Alle Kerle die hier schreien, dass das ja ne tolle Idee sei, weil man genau weiss woran man ist, sind einfach nur frustriert. Und übrigens kann man dann auch gleich ins Bordell gehen, die Frauen dort tun es immer!
Kommentar ansehen
29.09.2009 10:47 Uhr von BigNose82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find das OK: da es allerdings keine Farbcodierung für einen entsprechenden Zieltypen gibt, könnte das die Hemmschwelle für o.g. Vergewaltiger herabsetzen. Die argumentieren dann, dass das entsprechende Mädel ja Lust signalisiert hat... Naja, zwar unwahscheinlich aber dennoch möglich.

Ich hätte mal gerne einen Kommentar von Fredll zu diesem Thema gehört :-)

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?