28.09.09 09:03 Uhr
 3.803
 

Das deutsche Rollenspiel "Risen" überzeugt im Test

Das Rollenspiel von Piranha Bytes kann überzeugen. Im Test eines Fachmagazins erhielt der Titel aus Deutschland eine sehr gute Wertung.

Die große Spielwelt, die technische Reife sowie eine durchdachte Charakterentwicklung verbucht "Risen" auf der positiven Seite.

Negativ hingegen fällt das eintönige Kampfsystem und das vergleichsweise öde Ende auf.


WebReporter: dertuete
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Test, Rolle, Rollenspiel, Risen, "Risen"
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2009 10:14 Uhr von TS44
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das Piranha Bytes schon wieder kein gelungenes Ende hinkriegt, ist man ja schon von Gothic 3 gewohnt gewesen. Gothic 1 & 2 FTW... waren bis jetzt ihre Besten Titel, ab da an haben Sie nachgelassen.
Kommentar ansehen
28.09.2009 10:33 Uhr von Snaeng
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Aussage mit Vorsicht genießen: Aussagen von Spielemagazinen sollte man mit Vorsicht genießen. Schon seit langem kann man diesen Artikeln nicht mehr trauen.

Magazine bekommen Klauseln auferlegt, nichts schlechtes über ein Spiel zu schreiben. Sollten sie es doch tun, so werden ihn zukünftig einfach keine Spiele mehr fürs testen bereitgestellt. So etwas wäre das Ende eines Magazins.
Kommentar ansehen
28.09.2009 10:35 Uhr von Maku28
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
och ne: die 2 Kritikpunkte gehören für mich mit zu den wichtigsten Sachen O.o
Vorallem ein langweiliges Ende ist ärgerlich wenn man dann vorm Bildschirm sitzt und sich denkt "eeehhh und dafür hab ich nun soviel Zeit investiert ?".
Kommentar ansehen
28.09.2009 10:37 Uhr von M.Nickel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gute: bewertungen naja hohen 80 bereich so was ich bisher gesehen hab.... aber egal bin mir sicher dass das spiel hammer geil werden wird. Deswegen werd ich versuchen mirs Do irgendwie zu besorgen und wenn das nicht klappt gleich am FR morgen. Die letzten tage der Semesterferien können kommen :D
Kommentar ansehen
28.09.2009 11:11 Uhr von Pitbullowner545
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das: Fachmagazin ist dann wohl die Gamestar
Kommentar ansehen
28.09.2009 11:27 Uhr von Evermore
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: glaube auch keinen Spielemagazin, ich teste die Games im Laden. Ok PC Games gehen net, hab noch kein Tester PC gefunden. Dann wird sich die Verpackung mit den Screenshots angesehn und dann endgültig entschieden. Ansonsten stöbert man im Internet und findet ein paar Filmschnipsel zum Game.

Spielemagazine sind für mich lediglich leichte Infoquellen und tragen aber nicht zur Kaufentscheidung bei.
Kommentar ansehen
28.09.2009 14:06 Uhr von .Vanyar.
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
endlich mal wieder ein Titel von Piranha Bytes nach dem Gothic 3 nicht von Ihnen direkt entwickelt wurde!
Kommentar ansehen
28.09.2009 16:17 Uhr von Snaeng
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ .Vanyar. Gothic 3 wurde direkt von Piranha Bytes entwickelt. Nur nachdem es so eine Katastropha geworden ist, wurden sie davon abgezogen. Die Patches, die das Spiel erst ordentlich spielbar machten, wurden von einem anderen Team und der Community erstellt.

Mit Risen versucht das Team von Piranha Bytes ihre Ehre wieder herzustellen.
Kommentar ansehen
28.09.2009 17:40 Uhr von Moouu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Gothic I &II waren klasse
Kommentar ansehen
29.09.2009 07:31 Uhr von charma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Snaeng so nicht ganz richtig.
PB hat G3 zwar direkt entwickelt, aber an der "verfrühten" Veröffentlichung ist Jowood (als Publisher) schuld. So hat Michael Paeck von JowooD noch am Releasetag, wo PB bereits den ersten Patch hinterher schieben musste noch gesagt"es sind noch einige Kleinigkeiten zu ändern, aber es ist nichts Wesentliches mehr zu fixen."

PB hingegen hatte auf die vielen Mängel hingewiesen und wollte den Releasetermin (nochmal) verschieben um ein "fertiges" Spiel rauszubringen. Nachdem Jowood sie aber zur Veröffentlichung gezwungen hat und der Unmut der Fangemeinde recht groß war, hat sich PB von Jowood getrennt und angekündigt wieder in kompletter Eigenregie, also auch dem Publishing, ein Spiel rauszubringen.

Die Patchen die du ansprichst stammen fast allesamt von der Community. Dieses "andere Team" hat das dann lediglich implementiert ;-)

Die echte Fangemeinde weiß also, dass PB an Bugthic 3 weniger Schuld trifft^^

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?