27.09.09 20:03 Uhr
 4.646
 

Parodie bei ARD zieht über Merkel her

Kurz vor den ersten Hochrechnungen um 18:00 Uhr hat die ARD eine Parodie auf Angela Merkel ausgestrahlt.

Die Kanzlerin wird auf verschiedene Weise veralbert. So äußert sie in dem Film, die Bundestagswahl wäre nur ein Testlauf für kommende Meinungsumfragen.

Auch das Wahlprogramm und die Emanzipiertheit der Politikerin werden auf die Schippe genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Angela Merkel, ARD, Parodie
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin Angela Merkel: Verlustängste hinter AfD-Erfolg
Angela Merkel nach Wahl: "Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten"
Angela Merkel und Martin Schulz nicht bei Schlussrunde in ARD und ZDF

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2009 20:00 Uhr von truman82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der dreiminütige kontroverse Clip kann in der Quelle angesehen werden. Ziemlich krass, so direkt vor den Wahlergebnissen.
Kommentar ansehen
27.09.2009 20:56 Uhr von Botlike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Direkt vor den Wahlergebnissen kann es wenigstens nichts mehr verändern, im Gegensatz zur konservativen Propaganda, die man durch die Springer-Presse in den letzten Wochen mitgegeben kriegt (nein, ich lese normalerweise NICHT die Bild).
Kommentar ansehen
27.09.2009 21:47 Uhr von ichwillmitmachen
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Schö, dass sowas von Sendern gezeigt wird, die eigentlich neutral sein sollen.
Kommentar ansehen
27.09.2009 21:50 Uhr von La_Voce
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
heisst es: nicht Parodie "DOPPELPUNKT" : ARD zieht über Merkel her ??

Parodie bei ARD zieht über Merkel her


das heisst ja parodie bei ard
und
ard zieht über merkel her

das klingt so wie in einem satz untergebracht aber is schon spät :)
Kommentar ansehen
27.09.2009 23:36 Uhr von miramanee
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Und?! Jeder hat ein Recht auf seine Meinung. Auch die Medien. Schade, dass man nicht ein Stück Ausscheidungsextraktion mit Schäubles Namen daran irgendwo gezeigt hat. ^^
Kommentar ansehen
27.09.2009 23:50 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor - och, das ist aber pöse, pöse krass! Ich habe mich auch supi aufgeregt... LOL Das geschieht dieser Frau nur recht. Horror, das wir diese Tusse noch weitere 4 Jahre ertragen müssen. eine Schande für Deutschland. Die ganze Welt lacht uns doch schon aus. HORROR!!!
Kommentar ansehen
28.09.2009 00:49 Uhr von dogdog
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: so doll fand ich das nun nicht...
gibt besseres..
Kommentar ansehen
28.09.2009 01:33 Uhr von CasparG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das witzige an so einem kaasmaukenvideo: ist ja auch nur tarnung. es ist das übliche agenda-setting der links-grünen, nur mit anderen mitteln.
man wird sehen, daß die spd und die grünen, nebst ihren truppen in den medien, eine konstante stänkerei, zur not mit erflunkerten pseudofakten, gegen
schwarz-gelb durchführen werden.
da ich viel im auto sitze und viele regionalsender nicht mag,
höre ich viel deutschlandfunk. der hat bis zum sonntag
inclusive, immer spd/grünen propaganda laufen lassen.
oft subtil, aber für den kenner sehr eindeutig.
immer getarnt als feature, kunst- oder wissenschaftssendung.
selbst das wirtschaftsmagazin bei dem sender segelt streng
auf linksgrünem propagandakurs. schade, denn eigentlich finde ich den sender besser, als deutschlandradio kultur.
das scheint irgendwie ein sender für gläubige geronten (gg:) zu sein, das will ich natürlich auch nicht stundenlang hören.
vielleicht kann man diesen chefredakteur "detchen" beim dlf ja mal rausschmeißen.
Kommentar ansehen
28.09.2009 07:03 Uhr von wordbux
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nein, ich lese normalerweise NICHT die Bild: Wer sich verteidigt der klagt sich an.
So kann man sich outen ;-)

Ich lese jeden Morgen die Bild online.
Kommentar ansehen
28.09.2009 08:52 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ ichwillmitmachen: Erklär uns doch mal bitte, wie du Dir einen neutralen Sender vorstellst. Nicht mal das Ausstrahlen einer weißen Fläche ohne Ton wäre neutral....
Kommentar ansehen
28.09.2009 09:23 Uhr von golddagobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja Jeden Tag läuft auf meinem Lieblingsradiosender ne Parodie auf unsere Frau Bundeskanzlerin. Freunde von 1Live werden es wohl auch kennen : " Das ist ein Fall für Super Merkel"... ist sehr lustg !
Kommentar ansehen
28.09.2009 09:47 Uhr von Simulacrum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Parodie: Eina Parodie zieht über niemanden her, sie parodiert.
Dafür ist sie da und darum heißt sie auch Parodie. Über jemanden herziehen, ist, wenn man lästert o.ä.
Kommentar ansehen
28.09.2009 10:07 Uhr von Azrael_666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Würg: Bei dem Gedanken, nochmals vier Jahre lang den sprechenden Dreiknopf-Hosenanzug ertragen zu müssen, wird mir schlecht!
Kommentar ansehen
28.09.2009 20:43 Uhr von Realist92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super: wow das finde ich ja lustig toll von der ard das spricht meine altersgruppe total an jetzt gucke ich nur noch die öffentlich rechtlichen...



*ironie*

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin Angela Merkel: Verlustängste hinter AfD-Erfolg
Angela Merkel nach Wahl: "Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten"
Angela Merkel und Martin Schulz nicht bei Schlussrunde in ARD und ZDF


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?