27.09.09 19:23 Uhr
 8.000
 

Bundestagswahl 2009: Die ersten Ergebnisse der Hochrechnung

Am heutigen Sonntag um 18:00 Uhr wurden die ersten Ergebnisse der Bundestagswahl verkündet. Demnach konnte die CDU 33,5 Prozent der Stimmen erreichen, die SPD 23,5 Prozent und die FDP 14,5 Prozent.

Für die Linke stimmten 13 Prozent der Wähler, die Grünen erhielten zehn Prozent. Dabei handelt es sich um die erste Hochrechnung, das amtliche Endergebnis liegt noch nicht vor.

Das Ergebnis zeigt, dass die Mehrheitsverhältnisse höchstwahrscheinlich auf eine schwarz-gelbe Koalition hinauslaufen könnten. Wie viele Überhangmandate es geben wird, ist bislang noch nicht klar.


WebReporter: gerni.m
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ergebnis, Bundestag, Bundestagswahl
Quelle: www.meinungsbildung.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

192 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2009 19:28 Uhr von kommentator3
 
+47 | -11
 
ANZEIGEN
Die Piraten: sollen bei ca. 2 Prozent liegen.
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:28 Uhr von ScottyGosh
 
+8 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:34 Uhr von ohne_alles
 
+106 | -26
 
ANZEIGEN
Super. Schwarz-Gelb. -__-

Die gebeutelten Deutschen haben die größten Wirtschaftshuren überhaupt gewählt. Jetzt gehts richtig ab:

- Kündigungsschutz lockern
- Stellenabbau
- den Banken und Konzernchefs den Arsch mit Geld vollbuttern
- Umverteilung von unten nach oben
- Arbeitnehmerrechte? wayne.

Die Liste könnt ihr gern vervollständigen.
Armes Deutschland.
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:34 Uhr von supermeier
 
+14 | -12
 
ANZEIGEN
Bitter: für die SPD mit 11% Verlust.
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:35 Uhr von Bildungsminister
 
+39 | -19
 
ANZEIGEN
Ich will hier nicht zu viel schreiben, da es wahrscheinlich noch 5000 News zur Wahl geben wird und am Ende keinen mehr interessiert was in den Kommentaren steht.

Ich will nur zum Ausdruck bringen das ich erschrocken und ernüchtert bin. Zunächst einmal schockiert mich das Votum, was aber auch an meiner politischen Einstellung liegen mag. Ich bin nur überlegt zu sagen das uns in den nächsten 4 Jahren nichts Gutes widerfahren wird. Ausstieg aus dem Ausstieg für Atomkraftwerke, Verbot von Killerspielen und Ähnlichem, mehr und ausgeweitete Internetsperren, vorgekaukelte Steuersenkung, Abbau das Sozialsystems. Und das alles mit einer Mehrheit im Bundestag und Bundesrat - Ein Freifahrtsschein!

Schlimmer finde ich aber dann doch die Wahlbeteiligung. Es gibt immer eine Wahl und jeder der nicht wählen geht hat für mich sein recht darauf verwirkt sich irgendwie aufregen zu dürfen, oder zu beschweren in den nächsten 4 Jahren. Leider ist es den Parteien egal, es zählt das Ergebnis, nicht wie es zustande gekommen ist.

Das mit den Piraten hatte ich übrigens mehrfach voraus gesagt, aber dafür habe ich am Ende nur Minuse bekommen. Ich würde mich ja freuen das ich recht hatte, aber der Tag ist echt nicht zum Freuen gedacht. Ganz und gar nicht.
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:36 Uhr von pocksworld
 
+21 | -21
 
ANZEIGEN
grrr: hat keiner was gelernt aus den letzten 30ig jahren?oh man ich krich plaque.kohl ähra,spd,was was was haben die uns gebracht?baaaah gibts hier denn nur noch ignoranten???rafft es hier jemand was abgeht?
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:43 Uhr von SuperSteve
 
+16 | -13
 
ANZEIGEN
will mir auch meine Minusse abholen und Bildungsminister voll und ganz zustimmen.
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:46 Uhr von pocksworld
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
bildungsminister: ps bildungsminister,du hast anscheinend tatsächlich interesse was losgeht.dank dir,gibt nicht mehr viele davon...
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:47 Uhr von DeadScreamSymphony
 
+36 | -13
 
ANZEIGEN
der SPD geschiehts recht ...

die piraten haben aber nur 2´% ... zu wenig leider ... aber für eine junge partei viel!

aber schwarz-gelb ... auf eine neue krise
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:49 Uhr von fiver0904
 
+32 | -11
 
ANZEIGEN
Fassen wir zusammen aus den Ankündigungen der beiden Parteien:

- 25% MwSt auf alles (Ermäßigte MwSt wird abgeschafft)
- Rentnerversteuerung
- Schäuble deutete bereits an "Dauerhafte Stärkung der inneren Sicherheit" - jetzt mauern sie uns wohl ein
- Noch mehr Überwachung
- Noch mehr Zensur
- Noch mehr Beschränkungen in Freiheit und Co.

Da die FDP ja bis zum Schluss immer noch keinen festen Standpunkt hatte gibt es da wohl nicht all zu viel zu sagen. Zuletzt waren sie jedenfalls mal gegen die Überwachung. Sicher ist für die FDP nur eins: Arbeitslose und Arme sind Verbrecher, wofür sie Zwangsarbeit fordern.
Ob wir mit diesen beiden Parteien in vier Jahren dann überhaupt noch ein Wahlrecht haben bleibt offen.

Gute Nacht, Deutschland. Jedes Volk bekommt die Regierung, die es verdient.
Wohin wandert ihr aus?
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:49 Uhr von MpunktWpunkt
 
+9 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:53 Uhr von joggolade
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
jetz regt euch ma nich so auf, kann ja sein dass die neue koalition für einige überraschungen gut is - dass die FDP auch gegen einschnitte in die bürgerrechte ist, vergessen hier einige.
sehn wir einfach mal wie sie sich schlagen, schlechter als jetz gehts ja nichmehr
außerdem: damals war die FDP auch in den regierungen zur ära adenauer oder zur ära erhard, un zweitgenannter hat die soziale marktwirtschaft eingeführt - kann doch gut möglich sein dass die jetz wieder solche ziele vorhaben. dürfte zwar naiv klingen, aber ich bin ma gespannt.

malt nich von vornherein den teufel an die wand


...und jetz her mit den minussen
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:53 Uhr von La_Voce
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
AUS: WANDERN................!
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:54 Uhr von Snaeng
 
+28 | -11
 
ANZEIGEN
Piraten 2 %: Die Piraten haben STOLZE 2 %! Bei 72 % Wahlbeteiligung und 60 Millionen Wahlberechtigten sind das ganze 864.000 Einwohner die die Piraten gewählt haben! Und das bei dem ersten mal! Reife Leistung.
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:54 Uhr von TheSubway
 
+30 | -12
 
ANZEIGEN
Schwarz-Gelb damit sind wir einfachen Leute richtig im Arsch
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:54 Uhr von kizzka
 
+13 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:55 Uhr von charma
 
+11 | -16
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich? Auch wenn ich künftig in die Ecke der Spinner gedrängt werde, für mich kann das alles nicht mit rechten Dingen zugegangen sein. Angeblich nur 36% Wahlbeteiligung (exkl. Birefwahl).
Und das bei der größten Werbe-Aktion der Geschichte Deutschlands in der aufgerufen wurde wählen zu gehen.
In einer Zeit wo jeder sagt "So kann es nicht weitergehen" und mit seiner Stimme was ändern kann.
In einer Zeit wo allein durch die Linke und die Piraten das Thema Wahl so durchgekaut wurde, dass auch der letzte Bauer (salopp gesagt^^) wusste wann gewählt wird.

Und dann soll mir wirklich erzählt werden, dass nur 36% aller Wahlberechtigten gewählt haben? Verarschen kann ich mich echt allein... mal schauen wann hier die ersten Details ans Licht kommen wo die anderen Stimmen alle hin sind.

Wenn ein Umfrage unter 500 Leuten stellenweise als repräsentativ gilt, dann komm ich nach eigener Umfrage im Freundes-, Bekannten- und Kollegenkreis auf eine Wahlbeteiligung von 82% *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:56 Uhr von CHR.BEST
 
+22 | -8
 
ANZEIGEN
@ohne_alles: Ich kapiere das auch nicht.
Naja, es müssen wohl erst alle in Lumpen rumlaufen, bis man zur Weisheit gelangt, daß viel falsch läuft in diesem Land.

Daher "freue" mich nun schon auf:

- Steuererhöhungen (insbesonderer MWSt. )
- weiterer Sozialabbau
- Schuldenrückzahlung durch Geldmengenerhöhung (= Inflation)
Kommentar ansehen
27.09.2009 19:59 Uhr von Snaeng
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Nachtrag! Nachtrag zu meinem Beitrag vorher (Stolze 2 % für Piraten):
Die Grünen hatten bei ihrem ersten Antreten 1980 nur 1,5 % erreicht. In 4 Jahren wird die Partei sicher wieder dabei sein, und ich bin überzeugt dann erreichen sie über 5 %.
Kommentar ansehen
27.09.2009 20:01 Uhr von trinito
 
+23 | -11
 
ANZEIGEN
Und Deutschland hat einmal mehr seine eigenen Schlächter gewählt!!!

Im wahrsten Sinne des Wortes ein schwarzer Tag für Deutschland...

Merkel bleibt was sie ist... eine Verräterin!
Kommentar ansehen
27.09.2009 20:01 Uhr von Jakko
 
+22 | -11
 
ANZEIGEN
Geil: Jedes Volk bekommt die Regierung, die es verdient.

ARMES DEUTSCHLAND!!

WIE BLÖD MUSSTE MAN SEIN DIESE IDIOTEN ZU WÄHLEN ??

Hoffe Ihr Wähler dieser Regierung werdet kräftig bluten!
Kommentar ansehen
27.09.2009 20:02 Uhr von theboula
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Ich verstehs nicht: FDP predigt freie Marktwirtschaft, keine Regulierung
-> Wirtschaftskrise aufgrund fehlender Kontrollen/Regulierung
In jedem normalen Fall würde man jetzt was anderes wählen, aber:
-> FDP erzielt Rekordergebnis! Was ist los?

Vielleicht eine neue Taktik: Zuviele Arbeitslose? Im neuen Wahlprogramm werden nochmehr Stellen gestrichen!

Deutschland steht am Bildungsabgrund? Scheiss drauf, das Geld legt man besser in der Lobby an!
Kommentar ansehen
27.09.2009 20:06 Uhr von Reunion
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd: Umfragen im allgemeinen spiegeln nicht das Ergebnis der Realität im Ansatz wieder.
Das sollte eigentlich jeder wissen, der sein Gehirn nicht auf Dauerdurchzug gestellt hat.

Laut einer Umfrage halten viele Deutsche die USA für gefährlicher als den Iran.

http://www.stern.de/...

Die Realität ist, das beide gefährlich sind und sich im fanatismus, wenn es um den Patriotismus geht, die Waage halten.

Soviel zum Thema Umfragen.
Kommentar ansehen
27.09.2009 20:09 Uhr von Mond-13
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Jooo...ein bitterer Tag für Deutschland. Das gefürchtete Ergebnis von Schwarz-Gelb als Mehrheit ist eingetreten :-S
Vor allen Dingen verstehe ich nicht, wieso die FDP so grosse
Gewinne einfahren können. Die haben doch schon vor einigen
Wochen durchsickern lassen, das grosse Sozialeinschnitte geplant seien. Und trotzdem wählt das Dummvolk weiterhin
CDU/CSU und FDP.
Kommentar ansehen
27.09.2009 20:10 Uhr von fuxxa
 
+10 | -22
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/192   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?