27.09.09 09:13 Uhr
 1.076
 

Britische Forscher behaupten: Fastfood trägt zur Dummheit bei

Britische Wissenschaftler stellten gemäß ihrer Untersuchungen an Ratten fest, dass das Verzehren von Fastfood auch zur Dummheit bei Menschen führen kann.

Testergebnisse mit Ratten, die zunächst die Fettzunahme durch das Vertilgen von Schnellkost bestätigten, hatten auch die damit verbundene Belastung des Gehirns gezeigt. Eine nachhaltige Abnahme der Denkfunktionen sei damit nachgewiesen, so die Forscher der University of Oxford.

Körperlich wurde jedenfalls bei den Rattenexperimenten eine Reduzierung der Leistung analysiert. Die Messungen der kognitiven Fähigkeiten ließen nach der Zunahme des Körpergewichts durch Fastfood ebenso nichts Gutes verheißen. Zwar gehe man von nur zehn Prozent aus, doch dies reiche für die Kritik.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Dummheit
Quelle: nachrichten.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2009 09:24 Uhr von Antispasti
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Klar: Engländer und Amerikaner ernähren sich hauptschlich mit Fastfood. (dt:Schnellgericht)
Damit haben sie also ihre eigene Dummheit bewiesen die Engländer.
Kommentar ansehen
27.09.2009 10:15 Uhr von Katzee
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Mal eine Frage: Wie misst man die "Intelligenz" von Ratten?
Kommentar ansehen
27.09.2009 10:36 Uhr von Eisenkind
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
welches: fastfood haben sie verwendet?
Kommentar ansehen
27.09.2009 10:41 Uhr von scoscosco
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
kommt drauf an welches fastfood...
das frass von mcdoof & co sind wirklich leere kallorien die nicht satt machen und auch wenig energie liefern _und_ auch noch teuer sind
dagegen ist zb. ein döner viel preiswerter und liefert viel mehr richtige nährstoffe (und kostet im verhältniss auch gar nix weil man nach einem großen eig. satt sein sollte)
Kommentar ansehen
27.09.2009 11:43 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da könnte etwas dran sein: wenn man sieht, wie zugemüllt die Strassen im Umkreis solcher Lokale sind...
Kommentar ansehen
27.09.2009 14:34 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
scoscosco: Kalorien sind Energie o.O
Kommentar ansehen
27.09.2009 14:36 Uhr von La_Voce
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
FRÜHER: hab ich auch fast food gegessen




dann bekam ich internet..
Kommentar ansehen
27.09.2009 14:58 Uhr von Landschaftsarchitekt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht trägt dummheit auch zu fastfoodkonsum bei
Kommentar ansehen
27.09.2009 16:36 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Allerdings ist es sehr intelligent durch Verkauf von Fastfood als Chef schnell reich zu werden. Dumm ist es für das schlechte Gehalt dort als Angestellter zu arbeiten. Es ist eben alles relativ.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?