26.09.09 18:02 Uhr
 806
 

China: Vollständige Familienchronik des Konfuzius feierlich enthüllt

Der Älteste des Familienclans, Kong Fuzi, präsentierte jetzt eine lückenlose Dokumentation der tausendjährigen Geschichte seines Adelsgeschlechts, dessen Andenken während der maoistischen Kulturrevolution zwischen 1966 und 1976 als feudalistische Schandflecken ausgelöscht wurden.

Die Familiengeschichte des chinesischen Gelehrten Konfuzius umfasst zwei Millionen Namen und füllt 80 Bände. Seit einigen Jahren sieht die chinesische kommunistische Regierung in Konfuzius' Ideen wieder ein Vorbild für eine pluralistische Gesellschaftsordnung unter anerkannter autoritärer Führung.

Die Familienchronik wurde mit Wohlwollen der kommunistischen Partei vorgestellt. Erstmals kommen auch die Namen der Frauen im Stammbaum vor. Grundstein der neuen Chronik sind Aufzeichnungen, die 1998 aus einem Sarg geborgen wurden, in dem man sie während der Kulturrevolution mit begraben hatte.


WebReporter: bauernkasten
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: China, Familie, Konfuzius
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2009 20:36 Uhr von Griffmaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
2 Millionen Namen Ich glaube, das sind Bücher die ich nicht lesen werde :D

Ich finds aber gut, dass die chinesische Regierung das endlich etwas lockerer sieht. Konfuzius war ein echt cooler Typ ^^
Kommentar ansehen
26.09.2009 22:45 Uhr von TomTom123123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Wenn in einem Lande Ordnung herrscht, so ist Armut und Niedrigkeit eine Schande; wenn in einem Lande Unordnung herrscht, dann ist Reichtum und Ansehen eine Schande." Konfuzius, Gespräche Lunyü

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?