26.09.09 09:37 Uhr
 824
 

Adoptiv-Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe will Ermakowa zur Prinzessin machen

Anfang 2008 haben sich Prinz Mario-Max (31) und Angela Ermakowa (41) an der Côte d´Azur kennengelernt, und jetzt ist Liebe daraus geworden. Seitdem sind die beiden auf vielen Events zu sehen, und immer dabei ist auch die gemeinsame Tochter von Ermakowa und Boris Becker Anna (9).

Der Jurist Mario-Max ist der Adoptivsohn der kinderlosen Prinzessin Helga-Lee und möchte Ermakowa ehelichen und sie zur Prinzessin machen.

Boris Beckers nicht eheliche Tochter Anna (9) will Prinz Mario-Max adoptieren. Wann er den Antrag stellt und wann die Hochzeit sein wird ist noch unbekannt.


WebReporter: _Calimero_
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schau, Prinzessin, Lippe, Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe
Quelle: www.bunte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2009 09:55 Uhr von Shiftleader
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wieder einer: der sich ins Gespräch bringt. Dank an die Boulevardpresse, dies öffentlich bekannt zu machen. Kannte ihn überhaupt einer?

Was ist interessanter: diese Nachricht oder daß in China wieder ein Reissack umgefallen ist?
Kommentar ansehen
26.09.2009 10:19 Uhr von wordbux
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Anna: Die kleine Anna.
Eine schäbbige Prinzessin wird sie dann,
denn eine Schönheit ist das Becker Kind ja nun mal nicht.
Kommentar ansehen
26.09.2009 10:36 Uhr von Hans_Solo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nein, in der tat Das ist wirklich das haesslichste Kind, das je gezeugt wurde...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?