25.09.09 20:27 Uhr
 2.129
 

Umfrage: CDU/CSU nur noch bei 33 Prozent

Zwei Tage vor der Bundestagswahl scheinen sich die Karten neu zu mischen. Im stern-RTL-Wahltrend erreichen CDU/CSU nur noch 33 Prozent (-2) der Stimmen. Die SPD verlor ebenfalls und steht bei 25 Prozent (-1).

Die FDP steigert sich auf 14 Prozent (+1). Die Linke erreicht 12 Prozent (+2). Die Grünen schwächeln etwas und sinken auf 10 Prozent (-1). 6 Prozent der Wähler wollen ihr Kreuz bei den "Sonstigen Parteien" machen (+1).

CDU/CSU und FDP erreichen somit zusammen nur noch 47 Prozent der Stimmen, gleichauf mit SPD, Grünen und der Linkspartei. 26 Prozent der Bürger geben an, dass sie derzeit noch unentschlossen sind.


WebReporter: eight.ball
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozent, Umfrage, CDU, CSU
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2009 20:22 Uhr von eight.ball
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es scheint wirklich spannend zu werden. Leider ist bei den "Sonstigen" nicht zu ersehen wer den zusätzlichen Prozentpunkt für sich verbuchen konnte. Wollen wir hoffen das es die Piraten und nicht die NPD ist.
Kommentar ansehen
25.09.2009 20:31 Uhr von eight.ball
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Was ich im Kommentar der News nicht unterbringen konnte:
Ich könnte mir vorstellen das einige der CDU Wähler ihre Stimme nun der FPD geben um eine Große Koalition zu unterbinden und um Schwarz-Gelb anzutreiben.

Unterm Strich dürfte aber alles offen sein wenn man bedenkt das 26 Prozent noch unentschlossen sind.
Kommentar ansehen
25.09.2009 20:32 Uhr von Aether
 
+17 | -11
 
ANZEIGEN
Diese unsäglichen Umfragen gehen mir auf den Sack: Sie verzerren das Wahlbild, stiften zum anderswählen an.

Verbietet diese Umfragen endlich!
Kommentar ansehen
25.09.2009 20:54 Uhr von absolut_namenlos
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@BastB: Danke.
Treffender kann man es nicht ausdrücken.
Kommentar ansehen
25.09.2009 20:54 Uhr von -lord-infamous-
 
+11 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.09.2009 21:03 Uhr von Ned_Flanders
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
ich freu mich für alle Parteien.
Wenn dann noch "meine" Partei bald zu den Etablierten gehört, mache ich ne Flasche Bier auf und trinke die auf Ex weg.

Prost und geht alle schön wählen !!!
Kommentar ansehen
25.09.2009 21:08 Uhr von Exituz23
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Würden denen auch reichen. Verfassungswiedrige Überhangmandate ftw!

Ich hab nix gegen eine starke Linke, allerdings vorerst noch in der Opposition. ;)
Kommentar ansehen
25.09.2009 21:16 Uhr von kommentator3
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.09.2009 21:27 Uhr von Clemens1991
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
@ Exituz23: Ich hab schon was gegen eine starke Linke!!!
Die Linke ist die Nachfolgepartei der PDS,
die wiederum aus der SED hervorgegangen ist!
Die Geschichte hat uns gelehrt, das Sozialismus und Kommunismus nicht zum Ziel führen! Ebenso wenig wie National-sozialismus!
Kommentar ansehen
25.09.2009 21:49 Uhr von intelligen
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: schätze Piraten bei ~3%
Kommentar ansehen
25.09.2009 22:01 Uhr von hofn4rr
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
unfähig: es stimmt, rot-rot-grün-piraten wäre eine katastrophenkoalition.

aber so wie es derzeit ist, ist es auch nicht besser.
egal wer mit wem koaliert, wenns um eigene interessen geht sind sich bestimmt alle schnell einig.
Kommentar ansehen
25.09.2009 22:06 Uhr von KingPiKe
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Umfragen sind dämlich: Die Wahrheit kommt eh erst am 27. raus.
Also daher.
Kommentar ansehen
25.09.2009 22:21 Uhr von fuxxa
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@WII: ist ja schön, dass es nen Wahlomaten gibt, aber meiner Meinung nach bringt das Teil rein garnichts, da es dort nur darum geht, was die Parteien versprechen und nicht darum, was sie machen.

Es müssten die Parteien gekennzeichnet sein, die in vorherigen Jahren Wahlversprechen gebrochen haben und Punktabzüge bekommen. Wer vor 4 Jahren den Wahlomaten gecheckt hat und aus dem Grund, dass die SPD keine MwSt-Erhöhung wollte, die Partei gewählt hat, muss sich doch sehr verarscht vorgekommen sein.
Kommentar ansehen
25.09.2009 22:22 Uhr von killozap
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Die Piraten: haben ein großes Problem: Sie haben kein weitreichendes Wahlprogramm, beschränken Ihre Aufmerksamkeit nur auf Internet und Co.. Für mich sind die daher nicht wählbar.
Nach Wahlomat wurden drei Parteien angezeigt:

ÖDP, Grüne, Piraten

Also klar, die Grünen haben ein durchgängiges Wahlprogramm, kümmern sich auch um Sachen, die den Piraten anscheinend zur Zeit am Arsch vorbei gehen.

Die Piraten müssen sich mehr mit allen Themen auseinandersetzen, um jemals eine Chance zu bekommen. Die 63 Prozent aus der Umfrage hier bei Shortnews wird jedenfalls nix ....
Kommentar ansehen
25.09.2009 22:23 Uhr von bluecoat
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Umfrage: CDU/CSU nur noch bei 33 Prozent??? VON WAS 33%????


ALLE PARTEIEN ZUSAMMEN STELLEN NUR NOCH KNAPP 1,7% PROZENT DER HIER IN DEUTSCHLAND LEBENDEN BIOMASSE DA !
Kommentar ansehen
25.09.2009 22:41 Uhr von Exituz23
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@clemens: Und was glaubst du wo damals die ganzen CDUler herkamen? o.O

Ich mein, wenn du auf sachlicher Ebene diskutieren würdest wärs ja ok, aber diese SED Geschichte ist nun langsam mehr als ausgelutscht.
Kommentar ansehen
25.09.2009 22:45 Uhr von killozap
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Bluecoat: Was für ein blöder Kommentar, auch noch in Großbuchstaben, als ob er daher wichtiger oder richtiger würde, dies gilt im Internet als geschrien ...

Was ist denn Biomasse? Irendwelche Ideen dazu? Kack dich mal aus, vielleicht lebt da drin ja auch noch was :)
Kommentar ansehen
25.09.2009 23:19 Uhr von datenfehler
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@Autor - Spannend? "Es scheint wirklich spannend zu werden."
Was soll bitteschön daran spannend werden? Es gibt ne große Koalition!

"Wollen wir hoffen das es die Piraten und nicht die NPD ist. "
Wir wollen hoffen, dass die Piraten genauso in der Versenkung verschwinden, wie die NPD - sonderlich konstruktiv ist keine der beiden Parteien...
Kommentar ansehen
25.09.2009 23:31 Uhr von Reunion
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist den der Unterschied?

Schwarz + Gelb = Untergang

Rot + Rot + Grün = Untergang

Der Karren Deutschland wurde von Schwarz und dann Schwarz-Rot so tief in den Sumpf gefahren, das der Bürger als Bauernopfer für alles herhalten und zahlen muss um das Land wieder flott zu machen.

Sollte sich Deutschland wieder erholen, werden sich sicher unsere Volkstreter damit brüsten, dabei rettet der normale Bürger das was die Politker versemmelt haben.

Die Geldigen werden eh nie zur Kasse gebeten.
Kommentar ansehen
25.09.2009 23:37 Uhr von 51codes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
alles interessensbalbla: für mich sieht das hier nach meinungsmache aus. wieso bitte kann man nicht zeigen was in dem packet "sonstige parteien" drinne steckt.

die piraten werden die überraschungssieger. die konzernmedien und der staat (politiker) haben angst.

diese geistigen dödels die hier groß labbern das die piraten nicht kompetent genug wären dür die restlichen themen außer internet, der irrt gewaltig.
dafür das die etablierten ja ach so kompetent sind, haben die den karren ziemlich weit in den dreck gefahren. meiner meinung nach auch noch bewusst.
da wähle ich doch nicht die, die bisher gelogen haben und nur scheisse gemacht haben. wie blöd muss man denn sein die wieder zu wählen? da ist man entweder sehr sehr dumm oder gehirngewaschen.

überhaupt werden die piraten ganz ausgeblendet in den medien. hier und da vereinzelt etwas. ALLES LÜGE.
Kommentar ansehen
25.09.2009 23:47 Uhr von Anya
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ganz deiner Meinung 51codes, versteh das auch immer nicht, was wir bisher hatten hat uns doch erst so weit runter gebracht. Sowas kann man doch nicht immer und immer wieder wählen und immer diese sprüche wie kompetent die doch sind, son schwachfug.
naja aber die meisten denken eh so: hab ich immer gewählt, nur nichts neues wählen. das sich damit aber nie was ändert merken manchen einfach nicht.
Kommentar ansehen
26.09.2009 00:10 Uhr von der_tiger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bundestagswahl: ich denke das wird sich noch einiges tun bis zur wahl.

Die kleinen Parteien werden vermutlich profitieren.
Kommentar ansehen
26.09.2009 00:26 Uhr von sublimegismo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hmm die wahl der qual...

ich wähle die piraten, aber nicht weil ich glaube, dass die wirklich was ändern können(was ich dennoch hoffe), aber das sind doch die einzigen (neben einer minderheit in der linken), die das system an sich in fragen stellen(stichwort liquid democracy).
Aber selbst bei den Piraten stört mich, dass sie die "soziale" Marktwirtschaft hoch heben, wohingegegen selbst bei den Piraten, noch nicht alzu viele von z.B. "peer ökonomie" gehört haben.
Es muss einfach weiter gedacht werden, neues gewagt werden. Fast niemand wagt in dieser Gesellschaft neues zu denken. Besonders der Kapitalismus wird an sich nicht in Frage gestellt.

Die vorherigen Generationen haben -im Endeffekt- dafür gearbeitet, dass wir heute weniger arbeiten müssen.
Was wir machen: der eine Teil arbeitet sich teilweise mehr als 40 stunden die woche den arsch ab, der andere Teil kriegt kaum genug, um einigermaßen zu leben und muss sich dazu noch von diversen Ämtern ständig gängeln lassen.
Na dann, da sowieso die meisten restlos angepasst sind, her mit den Minusen. Dennoch würde es mich freuen, wenn mich doch der ein oder andere bestätigt.

text in courage geschrieben, wer rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten.
Kommentar ansehen
26.09.2009 00:42 Uhr von Soulfire
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Wil: Sorry aber D-Mark wiedereinführen? Damit hast du dich ziemlich disqualifiziert...
Kommentar ansehen
26.09.2009 00:58 Uhr von 51codes
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@wil: d-mark wieder einführen ist ne gute idee. alle länder sollten ihre eigenen währungen wieder haben, so können die auch ihre eigenen finanz/wirtschaftsprobleme selber lösen.

eine währung, eine krise für alle und kein ausweg.

der spruch "geld regiert die welt" muss erstmal verstanden werden.
wenn geld die welt regiert, wer regiert das geld?
was ist die welt? wer ist die welt?

überlegt mal leute.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?