25.09.09 15:32 Uhr
 1.562
 

Ex-Hooligan, der bei der Attacke auf Nivel dabei war, betreut jetzt Kreisligisten

Vor elf Jahren wurde bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich der Polizist Daniel Nivel von Hooligans lebensgefährlich verletzt. Damals hatte ein Fotograf Bilder von der Attacke gemacht.

Einer der Täter war Frank R. (41 Jahre). R. betreut heute ehrenamtlich den Fußball-Kreisligisten TuRa 1866 Essen. Er erklärt: "Dieses Foto hat mein Leben verändert. Weil viel mehr Leute an der Tat beteiligt waren und nur einige dafür büßen mussten."

Nach dem Angriff auf den Gendarmen war der heute 41-Jährige einfach wieder nach Hause gefahren. Dort hatte er dann seiner Frau die Geschichte erzählt, sie war schockiert. Später trennte sie sich von R. Ein Gericht bestrafte ihn für die Tat mit fünf Jahren Gefängnis.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Attacke, Kreis, Attac, Hooligan
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2009 15:44 Uhr von mappin
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
alter hut.

war schon mehrfach in den Medien, auch im TV.

Warum dass immer wieder gebracht wird und somit permanent versucht wird, Frank R. und seiner Mannschaft zu schaden, ist mir unverständlich.
Kommentar ansehen
25.09.2009 19:33 Uhr von Row305
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
sind wir jetzt hier schon bei rtl mitten im leben oder wie das heißt ?!?! wenn ich iwelche geschichten lesen will, hol ich mir nen roman....
Kommentar ansehen
25.09.2009 23:27 Uhr von Floppy77
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Geschadet: hat der Typ sich nur selber. Soll er froh sein, dass er nur fünf Jahre bekommen hat, verdient hätte er mehr gehabt.

Anstatt nur über sich rum zu heulen wie das Foto sein Leben verändert hat, soll er lieber mal darüber nachdenken, wie er das Leben des franz. Polizisten verändert hat. Reue ist da keine zu erkennen.
Kommentar ansehen
26.09.2009 20:28 Uhr von norge
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Floppy77: bin voll deiner meinung. besser hätte man es nicht sagen können.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?