25.09.09 13:29 Uhr
 1.533
 

Formel 1: Begnadigung Briatores durch Ecclestone?

Die Diskussionen um Flavio Briatore nehmen offenbar kein Ende. Max Mosley, der Präsident der FIA, und Formel-1-Chef Ecclestone streiten über das Urteil des Weltrates der Fia über Briatore.

Ecclestone möchte Briatore rückwirkend begnadigen. Das Urteil wäre zu hart, so der Formel-1-Chef.

Mosley hingegen möchte sogar durchsetzten, dass Briatore noch nicht einmal mehr ein Rennen besuchen darf.


WebReporter: gizemo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Bernie Ecclestone, Flavio Briatore, Begnadigung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2009 14:38 Uhr von killozap
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
N, der Briatore: [editiert]

Aber ich bin echt froh, dass der weg ist, ein solch schmieriger Zeitgenosse, igitt...
Kommentar ansehen
25.09.2009 15:32 Uhr von FlyingCannonball
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
er hat es: nicht verdient imo.
Kommentar ansehen
25.09.2009 15:57 Uhr von VatosLocos
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag es immer wieder: Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
Kommentar ansehen
27.09.2009 08:41 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn der: DAS durchsetzen kann, ist die F1 verloren, dann ist sogar die CIA und ihre Atomwaffen im Irak glaubwürdiger!
Kommentar ansehen
27.09.2009 08:50 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ecclestone,der notg*ile Bock Daß Ecclestone Briatore begnadigen möchte,hat wohl eher persönliche Gründe: Wo Briatore ist,sind auch meist junge,leichtbekleidete Mädels nicht weit.Und mit denen umgibt und schmückt sich bekanntlich auch der mittlerweile fast 80jährige Ecclestone gern. Wo sonst kriegt er die Mädels also quasi frei Haus geliefert ?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?