25.09.09 08:22 Uhr
 76
 

DEL: Düsseldorf beendet Negativserie

In der Deutschen Eishockey Liga hat die DEG ihre Talfahrt beendet. Nach drei Niederlagen hintereinander konnte am Donnerstag ein knapper Sieg errungen werden.

Das Spiel bei den von Düsseldorfs Ex-Coach Zach trainierten Hannover Scorpions gewannen die Düsseldorfer nach Penaltyschießen 4:3.

Düsseldorf hatte schon 3:0 geführt. Diesen Vorsprung verspielte die Mannschaft aber im letzten Drittel noch. Somit kam es zum entscheidenden Penaltyschießen.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Düsseldorf, DEL, Negativ, Negativserie
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?