24.09.09 20:42 Uhr
 856
 

Tod im verbrannten Autowrack: Berliner Mutter zündet sich und ihre Kinder an

In der Nähe des Berliner Flughafens Schönefeld hat die Polizei am Donnerstag einen grausigen Fund gemacht: In einem verbrannten Autowrack lagen vier Leichen - eine Frau und drei Kinder.

Die Ermittlungen haben ergeben, dass es sich wohl um ein Familiendrama handelt. So hat die Frau bei ihrem Mann, dem Vater der Kinder eine Nachricht hinterlassen, in der sie ihren Selbstmord ankündigte.

Die Gerichtsmedizin obduziert die Toten, um ihre Identität eindeutig feststellen zu können. Sie sind zur Unkenntlichkeit verbrannt.


WebReporter: latraviata
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Berlin, Kind, Mutter, Feuer
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet
Frankreich: Mordpläne führende Politiker und Muslime durch Rechtsextreme
Tiefflug-Ehrenrunde: Air-Berlin-Pilot und Crew scheinbar suspendiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2009 23:09 Uhr von Krebstante
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News gab es doch heute mittag schon einmal, wo ist die abgeblieben?
Kommentar ansehen
25.09.2009 03:24 Uhr von CasparG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1 Kanister: Benzin reicht ? erstaunlich.
ich hätte viel zu viel angst vor dem
ersterben des feuers, bevor das werk vollendet ist.
welch grausame methode des suicides, die armen kinder.
Kommentar ansehen
25.09.2009 08:04 Uhr von br666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich die: Nachricht heute morgen im Frühstücksfernsehen sah, war ich erschüttert darüber, wie verzweifelt (und vielleicht auch krank?) ein Mensch sein muss, um solch eine Tat zu begehen. Und dann noch unschuldige Kinder mitzunehmen... unfassbar.
Ein Psychologe meinte, jemand, der sowas tut, will alles was an seine Existenz erinnert, mit vernichten. Normalerweise würde man sowas als grenzenlos egoistisch betiteln. Ich denke, das die Frau schon lange schwer psychisch krank sein musste. Das der Mann davon nicht mitbekommen hat, ist eigentlich kaum verständlich. Aber man weiß nicht, und wird es wohl nie erfahren, was da im Hause vorgegangen ist.
Meine Trauer gilt auf alle Fälle den unschuldigen Kindern, die einen so grausamen Tod sterben mussten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?