24.09.09 15:35 Uhr
 2.896
 

Kinokarte plus 1.000-Euro-Karte für´s neue Auto

Kinobesucher erhalten ab dem 8. Oktober 2009 neben der Eintrittskarte auch eine sogenannte Geldkarte vom Verkäufer.

Diese übertragbare Geldkarte hat einen Wert von 1.000 Euro und kann bei einem Neuwagenkauf eingelöst werden.

Insgesamt verteilen die teilnehmenden Kinos 100.000 solcher wertvollen Geldkarten. Die Karte gilt in vier bestimmten Städten und nur bei Seat.


WebReporter: stern2008
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Kino, Geld, Seat, Gutschein
Quelle: www.geld-kompakt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2009 15:50 Uhr von rubberduck09
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man mehrere Karten gleichzeitig einlösen? Dann mach ich mal ne Kino-Nacht oder gleich ein Kino-Wochenende...

Ein Auto erglotzen, dafür würd ich mir schier Wahlkampfwerbung reinziehen.
Kommentar ansehen
24.09.2009 16:04 Uhr von stern2008
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ruuberduck09 dann würde ich gleich zwanzig filme schauen...
Kommentar ansehen
24.09.2009 16:30 Uhr von Babykeks
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die ganze Aktion heisst übersetzt die ganzen Kunden, die bei SEAT ein Auto kaufen und NICHT in einer der vier Städte wohnen, zahlen 1000 Euro mehr als sie müssten.

Aber das is gängige Verkaufspraktik. Rabatte auf vorher überhöhte Preise geben. Die Kunden die nicht handeln, feilschen, motzen, eine Szene machen (oder zufällig gerade einen Gutschein haben), haben immer das Nachsehen.
Kommentar ansehen
28.09.2009 10:10 Uhr von Köpy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Beste ist immer, wenn man sich nen Kredit bei einer Bank Bar auszahlen lässt, zum Autohändler geht und dann den Preis drückt. Mit Glück kriegt man die Karre dann auch für 1000-2000.-€ günstiger.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?