24.09.09 13:15 Uhr
 714
 

Mykotoxine: Giftige Gefahr im Getreide

Ein Viertel aller Getreideprodukte enthalten Rückstände eines giftigen Schimmelpilzes. Der Pilz kann sogar in kleinen Mengen für den menschlichen Körper eine Gefahr darstellen.

Eine Forschungsgruppe soll nun mehr über diesen noch weitestgehend unbekannten Pilz herausfinden. Bei diesen Schimmelrückständen können Mykotoxine im Getreide entstehen, erklärte Michael Spiteller von der TU Dortmund.

Mykotoxine könnten krebserregend sein oder das Nervensystem angreifen. Erst seit sieben Jahren gibt es Methoden, Mykotoxinen nachzuweisen. Bei welchen Faktoren die Gifte entstehen ist den Forschen noch nicht bekannt.


WebReporter: gizemo
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Gift, Getreide
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schärfere Kontrollen gefordert: Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2009 13:26 Uhr von Travis1
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Unbekannter Pilz? Nennt sich das nicht Mutterkorn und ist seit jahrhunderten bekannt?
Kommentar ansehen
24.09.2009 13:31 Uhr von wohlstandskind1983
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wirkung: Mykotoxine können bei Menschen und Tieren vielgestaltige, meist sehr schädliche Wirkungen entfalten. Insbesondere können sie

krebserregend (karzinogen) wirken
das Zentralnervensystem schädigen (neurotoxisch wirken)
das Immunsystem schädigen (immunsuppressiv wirken)
das Erbgut schädigen (mutagen wirken)
die Leibesfrucht schädigen (teratogen wirken)
Organschäden (z. B. an Leber oder Niere) verursachen (hepatotoxisch oder nephrotoxisch wirken)
bei Berührung Hautschäden (von Hautreizungen bis Nekrosen) verursachen
enzymatische Stoffwechselprozesse hemmen oder einleiten
allergische Reaktionen auslösen
Eine Anzahl von Mykotoxinen besitzt die Fähigkeit, Bakterien an der Vermehrung zu hindern. Man spricht hier von einer antibiotischen Wirkung und nutzt diese Eigenschaft in verschiedenen Medikamenten gegen bakterielle Infektionen.
Kommentar ansehen
24.09.2009 13:34 Uhr von wohlstandskind1983
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bei welchen Faktoren die Gifte entstehen: ist den Forschen noch nicht bekannt?

Es sind etwa 200 verschiedene Toxine bekannt, die von über 300 Pilzarten produziert werden[1], wobei die Produktion eines bestimmten Toxins auf wenige bestimmte Arten beschränkt sein kann, aber auch von vielen Arten mehrerer Gattungen bewerkstelligt werden kann. Die Optimalbedingungen für die Bildung des Toxins und das Wachstum des Schimmelpilzes brauchen nicht notwendigerweise übereinzustimmen. Die meisten Mykotoxine sind sehr widerstandsfähig gegenüber Hitze- und Säurebehandlung.

Die Bildung von Mykotoxinen unterliegt einer ausgeprägten regionalen wie saisonalen Schwankungsbreite und ist abhängig vom Nahrungsangebot, Wassergehalt in Substrat und umgebender Luft (Luftfeuchte), Temperatur, pH-Wert und Interaktionen mit anderen Pilzen. Für die Giftbildung werden Substrate bevorzugt, die reich an Kohlenhydraten komplexer Zusammensetzung sind[2].

Der Mensch ist hauptsächlich durch Kontaminationen in Lebensmitteln bedroht. Alle verschimmelten Nahrungsmittel können Mykotoxine enthalten.
Kommentar ansehen
24.09.2009 21:10 Uhr von Dusta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Travis: Würd ich auch ma sagen.
Kommentar ansehen
24.09.2009 21:11 Uhr von Dusta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohlstandskind: Thx, für dein recht informatives Copy & Paste, erspart mir dat googeln ;-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?