24.09.09 13:12 Uhr
 1.912
 

Monaco keine Steueroase mehr

Nachdem das Fürstentum Monaco mit 12 Staaten, darunter Deutschland, ein Abkommen zum Austausch von Steuerinformationen abgeschlossen hat, wurde es von der OECD von der "Grauen Liste" der Steueroasen genommen.

Fünf der 12 Partner Monacos sind ebenfalls Steuerparadiese.

Dies betrifft Liechtenstein, Andorra, die Bahamas, Samoa und die karibischen Föderation Saint Kitts.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, Monaco
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2009 13:48 Uhr von Yoshi_87
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Steuerparadies? Wir leben wohl eher in einer SteuerHÖLLE von da aus sieht eben alles Andere wie das Paradies aus.
Kommentar ansehen
24.09.2009 16:01 Uhr von Newsfun
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
karibischen Föderation Saint Kitts: ich glaub da zieh ich hin :P mh naja Deutschland als Steuerhölle zu erklären is nicht ganz richtig wir haben immer noch relativ normale abgaben zu zahlen :)
Kommentar ansehen
24.09.2009 17:35 Uhr von hassu ma 50 cent
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Newsfun: Nö. Die Folgenden Steuern gibt es:

Lohnsteuer
Umsatzsteuer
Körperschaftssteuer
Zinsabschlagsteuer
Gewerbesteuer
Energiesteuer
Tabaksteuer
Soli
Versicherungssteuer
Stromsteuer
Branntweinsteuer
Kaffeesteuer
Kfz-Steuer
Grunderwerbsteuer
Erbschaftsteuer
Rennwett- & Lotteriesteuer
Gewerbesteuer
Grundsteuer
Kirchensteuer

dazu kommen noch:

Schaumweinsteuer / Biersteuer / Alkopopsteuer / Feuerschutzsteuer / Hundesteuer / Jagdsteuer / Fischerreisteuer / Vergnügungssteuer / Getränkesteuer / Schankerlaubnissteuer / Zweitwohnsitzsteuer

Wenn ich mich nicht verzählt habe, sind es 30 verschidene Steuerarten und das soll normal sein??????????
Kommentar ansehen
24.09.2009 17:40 Uhr von hassu ma 50 cent
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ökosteuer
Mineralölsteuer

So jetzt reicht es aber.
Kommentar ansehen
24.09.2009 21:57 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hassu: ja meinst du etwa, dass es in anderen staaten dieser erde etwa nur maximal 10 steuern gibt, oder was?

viele steuern gibt es auf verschiedene produkte, die z.b. gesundheitsschädigend sind. oder findest du, dass die allgemeinheit noch mehr für die gesundheitskosten dieser leute aufkommen soll?
andere steuern decken halt bestimmte dienste und leistungen ab, die anfallen, z.b. zweitwohnsitzsteuer.

sicherlich sind nicht alle steuern gerecht oder gar beliebt. aber die meisten erfüllen doch ihren zweck, oder zumindest in der theorie. nur über die höhe kann man immer streiten.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?