24.09.09 13:06 Uhr
 267
 

Wahlprogramme im Vergleich: Welche Lehren ziehen die Parteien aus der Krise?

Ein Verbraucherportal hat die Wahlversprechen der Parteien CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP und Die Linke unter die Lupe genommen. Welche Konsequenzen die Parteien aus der Finanzkrise ziehen und wie man Anleger besser schützen kann ist von Partei zu Partei sehr unterschiedlich.

So will die SPD Anleger in Zukunft mit einem Finanzprodukte-TÜV vor zu risikoreichen Produkten schützen und hochriskante Finanzprodukte verbieten. Die CDU will auf internationaler ebene Lösungen finden. Die Linke verurteilt die kapitalistischen Strukturen.

Die Grünen fordern ökologische Investitionen bei Finanzprodukten, auf die besonders hingewiesen werden muss. Staat und öffentliche Institutionen sollen Vorbilder in Sachen grüner Investitionen sein. Die FDP wünscht sich so wenig staatliche Einmischung wie möglich.


WebReporter: Pursel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krise, Partei, Vergleich, Wahlprogramm
Quelle: www.forium.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?