24.09.09 09:19 Uhr
 211
 

Ein Bayer will sich zum Rekord "busseln"

Ein Bayer will am kommenden Wochenende den Kuss-Rekord brechen. Schon im vergangenen Jahr hatte Marco Wanke 1.000 Frauen in zehn Tagen geküsst. Damit wollte er widerlegen, dass die Deutschen Kuss-Muffel sind.

Nachdem ihm diese Mission geglückt ist, will er es jetzt noch einmal wissen. Denn auf dem Münchener Oktoberfest möchte er seinen Rekord von 2008 noch toppen. Und nebenbei ermitteln, wer die kussfreudigste Nation überhaupt ist.

"Die Münchner Wiesn ist einmalig auf der Welt. Und genauso einmalig ist meine Chance, an einem Fleck der Erde auf so viele Nationen zu treffen", so Wanke, der übrigens auch Präsident des Vereins Kussfreunde e.V. ist.


WebReporter: grace26
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bayer, Rekord
Quelle: www.joy.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?