24.09.09 08:50 Uhr
 281
 

Assassin's Creed 2: In der ersten Spielstunde trifft man Casanova und Da Vinci

Die Quelle hatte die Gelegenheit, die erste Stunde von "Assassin's Creed 2" zu spielen. Die Handlung des Adventures findet im 15. Jahrhundert in Italien statt.

Unter anderem wird berichtet, dass die Erklärung der Spielsteuerung Sekunden nach der Geburt des Helden Ezio Auditore de Firenze beginnt. So lernt man schon als Säugling, welchen Knopf man später für Fußtritte und welchen für Faustschläge drücken muss.

Außerdem begegnet man gleich zu Spielbeginn dem jugendlichen Aufreißer Casanova sowie dem begabten Studenten Leonardo Da Vinci. In dem Artikel der Quelle sind auch neue Bilder von "Assassin's Creed 2" zu sehen.


WebReporter: neotom
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Assassin´s Creed, Assassin´s Creed 2
Quelle: www.cynamite.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2009 08:52 Uhr von sirdonot
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
gogo: gogogo spoiler ranger ...
Kommentar ansehen
24.09.2009 08:55 Uhr von Katzee
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll: denn das für eine "News" sein? Wird hier demnächst jede Spielebeschreibung als News erscheinen? Allmählich nerven diese Pseudo-News durchgeknallter Gamer gewaltig!
Kommentar ansehen
24.09.2009 08:56 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was erwartet uns in der dritten Spielstunde? *neugierig*
Kommentar ansehen
24.09.2009 10:19 Uhr von Missionar_Paladin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gute news: und ich freu mich schon auf`s spiel. evtl. sollte man bei youtube auch mal den trailer ansehen, is auf jeden fall lohnenswert. :-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?