24.09.09 08:30 Uhr
 16.499
 

Rechtsstreit: RTL2 verklagt RTL - MTV zieht gegen PRO7 und Sat.1 vor Gericht

Bei Geld hört die Freundschaft auf. RTL 2 verklagt vor dem Düsseldorfer Landgericht den großen Bruder RTL, weil dieser mit unrechtmäßigen Rabatten Millionen an Werbeaufträgen ans Land gezogen haben soll. Der gleiche Vorwurf macht MTV gegen die ProSiebenSat.1-Gruppe und klagt in München.

Hintergrund des Streits ist, dass die großen Sendeanstalten in der Vergangenheit über Werbevermarktungsfirmen großzügige Rabatte für TV-Spots gaben. Das Kartellamt hatte diese Praxis untersagt und 2007 ein Bußgeld in Höhe von 216 Millionen Euro verhängt.

Jetzt klagen die beiden Kleinen mit dem Ziel, für den Ausfall von Werbeeinnahmen von den großen Sendeanstalten entschädigt zu werden.


WebReporter: pirata
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, RTL, Recht, Sat.1, MTV, Rechtsstreit
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2009 08:46 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+142 | -8
 
ANZEIGEN
und wann werden endlich die Sender verklagt, die durch unrechtmäßige Mittel GEZ kassieren?
Kommentar ansehen
24.09.2009 09:00 Uhr von Goslarscher
 
+4 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.09.2009 09:32 Uhr von Suppenhund
 
+83 | -5
 
ANZEIGEN
Ich verklage RTL2: wegen massiver Volksverdummung
Kommentar ansehen
24.09.2009 09:32 Uhr von La_Voce
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
und ich: verklage diese sender wegen ihrer "UNABHÄNGIGEN" nachrichten ....sollen die sich doch die köpfe einschlagen wer sich heutzutage noch privatfernsehen gibt hat andere sorgen...
Kommentar ansehen
24.09.2009 10:10 Uhr von Nickman_83
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
wer sich: heute noch fernsehen prinzipiell gibt, den kann man nur "beglückwünschen".

über die gez-verschlingenden sender kann man sich nur aufregen und über die privaten fällt mir ganz und gar nichts mehr ein.

heutzutage wird immer weniger "sendung" um die werbung gepackt, dass man beinahe amok läuft, wenn diese sendungen meine lieblings-werbespots wieder unterbrechen.
Kommentar ansehen
24.09.2009 10:31 Uhr von La_Voce
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
wer: heutzutage noch privatsendungen schaut ist selbst schuld !!! die sollten strafe an uns zahlen wegen

Volksverdummung
Manipulation
Desinformation
Korruption
NICHT-Unabhängigkeit
Kommentar ansehen
24.09.2009 10:34 Uhr von Newsfun
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht doch immer nur ums Geld eigentlich arm wenn sich die Sender die eigentlich zusammenarbeiten verklagen wegen nen Bissel werbung womit sowieso das ganze Programm vollgespamt wird :(
Kommentar ansehen
24.09.2009 10:47 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
MTV: macht doch eh nur Werbung für Klingeltöne. Das schnappt Pro7 ihnen bestimmt nicht weg -.-
Kommentar ansehen
24.09.2009 11:05 Uhr von Raubkopierer1911
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Fernsehn kann man vergessen! Da kommt nurnoch Schrott! Ich guck seit ca. 1 Jahr vielleicht 10min am Tag Fernsehn! Filme & Serien ect. lad ich aus dem Netz, da ist wenigstens keine Nervtötwnde Werbung!
Kommentar ansehen
24.09.2009 11:07 Uhr von La_Voce
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@raubkopierer: ist das denn legal !?
Kommentar ansehen
24.09.2009 11:08 Uhr von schwarzwurst
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hab was tolles gefunden: http://www.gegen-stimmen.de/...
Inhalt: "Volksverblödung aus Gütersloh - Für Bertelsmann und RTL ist Hartz-IV ein erfolgreiches Geschäftsmodell"
Mal eine interessante Sichtweise, an der sicherlich was Wahres dran ist.
Kommentar ansehen
24.09.2009 11:12 Uhr von sonntagslaeufer
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Expertenrunde hier.. es geht um Werbezeitenvermarktung und gemeckert wird über das Programm.
Kommentar ansehen
24.09.2009 11:15 Uhr von Raubkopierer1911
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
La_Voce: Das Downloaden nicht, aber das ist mir egal! Lad bei Rs.com oder Ul.to da kann dir als Downloader nichts passieren ;-) Es gibt aber auch einen Legalen weg z.B Kino.to viele meinen es sei Illegal, aber die sogenannten "Streamingplattformen" sind legal!
Kommentar ansehen
24.09.2009 11:20 Uhr von Goslarscher
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Raubkopierer1911: Nicht ungedingt(Kino.to), da es sich auf deiner Festplatte befindet, genauer gesagt temporär abgelegt wird.
Also bitte vorsichtig damit umgehen....
Kommentar ansehen
24.09.2009 11:52 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Es geht auch um Arbeitsplätze bei den Medien, bei den Firmen die Werbung brauchen, bei den Werbefirmen selbst usw.
Ich habe im Alter von 20 auch weniger TV geschaut als heute - aber ich glaube man schaut mit zunehmendem Alter ab 40 immer mehr TV. Würde mich interessieren, ob jeder der hier Filme runterlädt, dies noch mit 40 tut, wenn er von der Arbeit heimkommt und Hund, Kind und Frau schlagen muss (in der Reihenfolge).
Kommentar ansehen
24.09.2009 13:53 Uhr von Hanno63
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
MTV ...weg damit. lieber Musik, anstatt Powergeflimmer und Psycho-Werbung
in versteckter Form um Kiddie´s abhängig und unkonzentriert zu machen.
Mode-Abhängigkeit ,"besondere" TV-Sendungen , "Superstars" ohne "Können" ,nur mit Super-Lobby und massig Playback-"Künstlern".
Besser Musk selber machen
Kommentar ansehen
24.09.2009 15:44 Uhr von mr.verzal
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hahahaha: Zitat:
´Volksverdummung
Manipulation
Desinformation
Korruption
NICHT-Unabhängigkeit´

Muhahaha, Nicht-Unabhängigkeit, wie geil. Das nächste Mal einfach das ´Un-´ weglassen, dann haste dein Pedant.
Kommentar ansehen
25.09.2009 20:33 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RTL2: hat doch auf eigenen Wunsch einen eigenen Werbevermarkter gefunden, jetzt auf einmal rumheulen, früher waren die im Verbund mit RTL, Vox und Co...

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?