23.09.09 20:47 Uhr
 355
 

Frankreich: Fluglotsen arbeiten statt 24 Stunden pro Woche nur die Hälfte

Wie die Tageszeitung "Le Figaro" berichtet geht aus Insiderinformationen hervor, dass sich französische Fluglotsen statt der vorgeschriebenen 24 Stunden in der Woche nur in der Hälfte der Zeit am Arbeitsplatz befinden.

Durch die Fehlzeiten der Kollegen und den dadurch am Arbeitsplatz überlasteten Fluglotsen entstehen massive Sicherheitsprobleme. Ein in Auftrag gegebener Bericht der französischen Luftaufsicht soll der Regierung Klarheit über die Missstände bringen.

In Frankreich arbeiten ca. 4.500 Fluglotsen mit einem monatlichen Nettogehalt bis zu 5.000 Euro. Durch die 24-stündige Arbeitszeit in der Woche ergeben sich 160 Arbeitstage im Jahr.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frankreich, Woche, Stunde, 24
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2009 21:26 Uhr von Benno1976
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
oder ??!!
Kommentar ansehen
23.09.2009 21:31 Uhr von Quotendepp
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bevor jetzt hier einige meckern, dass ein Fluglotse nur 24Std. in der Woche arbeitet (bzw. sollte). Das ist ein richtiger Knochenjob, er erfordert höchste Konzentration, viele Stunden am Stück ist das einfach nicht machbar.
Kommentar ansehen
24.09.2009 03:15 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt halt Jobs da kannst du keinen 8Std tag durchziehen!


..Meckern die Lehrer nicht auch gerade?
Die scheinen mit ihren 24 x 45 min pro Woche überfordert zu sein!
Kommentar ansehen
24.09.2009 09:47 Uhr von karmadzong
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: wenns nur die Kündigung wäre ginge es ja noch, aber ein Fehler und es kann Menschenleben kosten und das gleich in großem Maßstab

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?