23.09.09 16:04 Uhr
 282
 

Onlinegame: Staatsknete verballern, "Dienstwagenaffäre" gewinnen

Die INSM hatte im Juni das Spiel "Verballer die Staatsknete" gestartet, um auf die explodierende Staatsverschuldung aufmerksam zu machen. Jetzt wurde ein Gewinnspiel zu "Verballer die Staatsknete" angekündigt, bei dem es eine "Dienstwagenaffäre" zu gewinnen gibt.

Außerdem können die Spieler jetzt sehen, wem sie die Staatsknete in den Rachen geworfen haben. Jedes Geldbündel, das in Richtung Banker, Autoindustrie oder Windräder auf den Weg geschickt wird, kann genau verfolgt werden. Am Ende gibt es eine Auswertung.

Die "Dienstwagenaffäre" ist folgendermaßen zu verstehen: der Sieger kann sich einen Tag lang wie ein Spitzenpolitiker durch die Gegend kutschieren lassen.


WebReporter: stefanepler
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Staat, Dienst
Quelle: www.pctipp.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2009 16:00 Uhr von stefanepler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einen Dienstwagen brauch ich schon lange. Und die Chauffeuse sieht lecker aus! Ob das Politikerleben in echt auch so viel Spaß macht?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?