23.09.09 15:48 Uhr
 776
 

Terror-Alarm am Hamburger Hauptbahnhof

Am gestrigen Dienstag sicherten Dutzende schwer bewaffnete Polizisten den Hamburger Hauptbahnhof. Grund für die Aufregung waren zwei herrenlose Koffer.

Die Polizisten entdeckten etwa um 11:15 Uhr in der Wandelhalle die Objekte. Da sich nach wiederholten Durchsagen kein Besitzer gemeldet hatte, wurde ein Alarm ausgelöst.

Geschäfte wurden daraufhin geschlossen und ein Teil der Halle gesperrt. Die Sprengstoffspürhunde und Spezialisten konnten später dann Entwarnung geben. In den Koffern befanden sich unter anderem Bücher und Kleidungsstücke.


WebReporter: gizemo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Terror, Alarm, Hauptbahnhof
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2009 15:55 Uhr von kingoftf
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Genau das: bezwecken die Turbanschlümpfe, Panikmache, sobald irgenwo ne einsame Einkaufstüte rumsteht.
Die sitzen in Pakistan und bepissen sich vor Lachen
Kommentar ansehen
23.09.2009 16:19 Uhr von Stardyver
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wie? Das Bombenräumkommando macht noch irgendwo Sinn aber warum Schwerbewaffnete Polizisten?
Kommentar ansehen
23.09.2009 16:37 Uhr von PuerNoctis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ kingoftf: Naja, so gesehen ist Vorsicht besser als Nachsicht. Kofferbomben sind ja nix Neues, und wenn sich nach mehrmaligem Ausruf keiner dazu berufen befindet das Gepäck zu holen, ist eine Sicherung der Koffer schon gerechtfertigt finde ich.

Ist ja net so, dass die die Dinger gleich und in totaler Panik sicherheitshalber in die Luft gejagt haben.
Kommentar ansehen
23.09.2009 16:42 Uhr von fortimbras
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@kingoftf: nicht die turbanschlümpfe lachen sich schlapp sondern die terroristen
die terroristen sind natürlich die die sowas hochspielen um angst zu verbreiten um ihre politischen ziele erreichen zu können

turbanschlümpfe können nur drohen und anschläge verüben und dabei ein paar menschen töten
daraus terrorismus zu machen ist aufgabe der medien und politik
Kommentar ansehen
23.09.2009 18:11 Uhr von Loxy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es wird immer grotesker in diesem hystherischen Land.

Da wird bald der Spruch von "American Dad" zum Programm: "Hmmm... Alarmstufe Orange! Das bedeutet, dass irgendetwas, irgendwo, irgendwann, irgendwie passieren könnte."

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?