23.09.09 15:40 Uhr
 573
 

Berlin: Polizeikommissar mit Tritt vom Fahrrad befördert

Der Polizist wurde am gestrigen Dienstagnachmittag in Spandau offensichtlich ohne jeden Anlass beim Passieren der aus etwa 40 Personen bestehenden Gruppe mit einem Tritt von seinem Gefährt befördert. Die Jugendlichen bedachten den Gestürzten anschließend mit Faustschlägen sowie weiteren Tritten.

Der zivil-bekleidete Mann war auf dem Weg zu seiner Dienststelle. Erst das Wählen der Notrufnummer konnte die Angreifer vertreiben. Der Schutzmann erlitt bei dem Übergriff leichte Verletzungen.

Die Suche nach den Tätern führte anschließend zur vorläufigen Festnahme eines 15-jährigen Tatverdächtigen.


WebReporter: Metallpresse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Fahrrad, Tritt
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2009 15:47 Uhr von campino1601
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@autor: Neinw arum gezielt gegen die Polizei? Er war doch in Zivil, deshalb versteh ich auch nicht warums im titel steht, das ist Stimmenfängerei á la Bild.
Kommentar ansehen
23.09.2009 18:13 Uhr von quade34
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
vom Fahrrad getreten! Die ganze Bagage gehört in ein Arbeitslager. Es ist nicht wichtig, dass das ein Polizist war. Auch ándere Menschen werden von diesem Pack drangsaliert.
Kommentar ansehen
23.09.2009 19:04 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nach lesen der Überschrift: dachte ich erst der ist jetzt Polizeihauptkommisar.

Zur News:

40 Leute auf einen ???? So tief sind wir also schon gesunken. Die Jugendlichen waren bestimmt sehr stark. Mal sehen wie stark die im Knast immernoch sind, wenn sie die Mutti spielen dürfen. Aso, sind ja in Deutschland da bekommen die ja nur den DuDu-Finger, weil so was ausversehen passiert ist. Und bei der schweren Kindheit ....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?