23.09.09 13:26 Uhr
 1.200
 

Fußball: Ze Roberto würde gerne Klose in Hamburg sehen

Der Hamburger SV ist auf der Suche nach einem Angreifer. Zur Zeit befindet sich der Pole Ebi Smolarek auf Probe bei den Hanseaten.

Nun hat Ze Roberto den Namen Miroslav Klose zur Diskussion gebracht. Der Kollege aus früheren Tagen würde gut zum HSV passen.

"Momentan ist Klose nur Stürmer Nummer 4 bei Bayern. Er will aber zur WM. Da ist es nicht gut für ihn, oft auf der Bank zu sitzen", sagte der Brasilianer der "Sport Bild".


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburg, Miroslav Klose
Quelle: goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Polens Geburtsort über Miroslav Klose wegen Ehrenbürgerschaft verärgert
Fußball: DFB-Trainer-Azubi Miroslav Klose musste zum Einstand nicht "strippen"
Fußball: Miroslav Klose beendet Profikarriere und wird Trainer-Azubi beim DFB

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2009 13:39 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
der transfer: wäre für den hsv aber ein großer kraftakt und wenn klse dann nicht richtig einschlägt...
Kommentar ansehen
23.09.2009 14:14 Uhr von Unrockstar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frage ist: inwiefern Klose überhaupt wieder zu seiner normalen Form zurück finden wird. rein theoretisch könnte das für jeden Verein ein schlechtes Geschäft sein.
Kommentar ansehen
23.09.2009 14:35 Uhr von ingo1610
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Das: hat er sich ja so selbst ausgesucht. Er wollte halt nicht mehr 25+ Tore für Werder in einer Saison schiessen, sondern lieber bei den Bayern auf der Bank sitzen. Er hat sich seine Karriere selbst verbaut. Vielleicht fragt er beim nächsten mal lieber bei Frings, Boro, Herzog und co nach bevor er sowas macht.

Das schlimme für ihn: Er hat bei seinem Abgang in Bremen soviel Schaden angerichtet das selbst Werder ihn nicht mehr nehmen würde, nicht mal umsonst.
Kommentar ansehen
23.09.2009 15:11 Uhr von Judo1900
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
jap klose: hat sich natürlich seine karriere verbaut. es ist ja auch nicht so, dass er direkt das double gewonnen hat und 3x so viel verdient wie vorher. man muss schon sagen, ein herber rückschritt.
...
Kommentar ansehen
23.09.2009 15:25 Uhr von Hunter-S-Thompson
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaube, ingo ist der unqualifizieteste kommentator hier wenn es um fußball, speziell um bayern und deren spieler geht :-)
wenn sie mal verlieren ist sein kommentar gleicht da wie scheisse sie ja wären, spielen sie 5:1 gegen dortmund liest man nichts....
Kommentar ansehen
23.09.2009 16:34 Uhr von Collateral Damage
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Danke Hunter: Dem gibts nichts hinzuzufügen.
Kommentar ansehen
23.09.2009 18:53 Uhr von ingo1610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hunter: Wo habe ich denn etwas gegen Bayern gesagt?

Ich hätte das gleiche auch geschrieben wenn Klose woanders hingegangen wäre.
Kommentar ansehen
23.09.2009 19:38 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Ingo: Muss den anderen recht geben.Fussball scheint echt nicht dein Thema zu sein :-)Und vorallem der FCB.
Wieso hat er sich seine Karriere verbaut?Weil er beim besten Verein Deutschlands spielt?Es ist ja nicht so als würde er seit anfangan schon auf der Bank sitzen.Er hat schon einige Tore geschossen und schon viele gute Spiele gemacht.
Kommentar ansehen
23.09.2009 20:02 Uhr von ingo1610
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: er hat trotzdem seitdem er bei den Bayern ist nachgelassen. Aber wenn man das hier nicht sagen darf dann will ich nix gesagt haben.

Wer meint er hätte sich bei Bayern weiterentwickelt und nur Ansatzweise an seine Top-Form angeknüpft, der glaubt wohl auch noch an den Osterhasen.
Kommentar ansehen
23.09.2009 21:26 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ingo: Genau weil Klose ja nicht bei Bremen schon hoch und Tiefs hatte. Nein dort hat er ähnlich wie Gomez immer 20 Tore und mehr pro Saison geschossen :)

Letzte Saison Stammspieler, diesmal hinkt er hinterher weil Gomez dazu kam und Klose nicht richtig fit ist, aber ja er hat sicherlich schlecht daran getan von Bremen nach Bayern zu wechseln :)

Frings hat ja nicht bei seinem Wechsel zum FCB gesagt, dass er froh ist bei Bremen weg zu sein und dass beim FCB alles viel professioneller wäre um hinterher nachdem er sich nicht durchsetzten konnte genau das Gegenteil zu behaupten :)

Und Klose hat sich sicherlich viel verbaut in dem er gesagt hat er spricht über den Wechsel nicht in der Öffentlichkeit um keine Unruhe reinzubringen. Ja schon sehr daneben von ihm :)
Kommentar ansehen
23.09.2009 22:48 Uhr von ingo1610
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Lustig :-): Was du nicht alles weißt.

Ist ja prächtig wie hier die Bayern-Fans aus den Löchern kommen wenn man mal gerechtfertigterweise Kritik an einem ihrer Spieler ausübt. Und da sage noch mal einer das es keine Bayern-Fans gibt.... *o*
Kommentar ansehen
24.09.2009 10:22 Uhr von soelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@PeterLustig2009: Dieses angebliche Zitat von Herrn Frings wuerde mich doch interessieren. Wenn, dann wurde es sicherlich in einen anderen Zusammenhang gesagt, da Frings ja nach 2 Jahren in Dortmund nach Bayern wechselte. Dort hat er ueberings nur 10 Spiele verletzungsbedingt nicht gespielt und war laut kicker Noten der zweitbeste Bayernspieler. Trotzdem kam er mit dem Umfeld nicht klar, insbesondere die Medien, die ihn immer wieder auch trotz guter Leistungen kritisiert haben.
Deshalb ist er nach Bremen zurueckgekehrt.
Kommentar ansehen
24.09.2009 12:40 Uhr von ingo1610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@soelmann: Frings hat damals gesagt: "Werder versaut mir meine Karriere".

Dafür wurde er von den Fans nicht gerade freundlich empfangen als er im Tausch mit Ismael zurück kam. Da kann man sich ja denken was einem Klose wiederfahren würde wenn er in Bremen noch einmal auftauchen würde. Weil Klose ja nicht verbal sondern mit Arbeitsverweigerung seinen Abgang forciert hat.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Polens Geburtsort über Miroslav Klose wegen Ehrenbürgerschaft verärgert
Fußball: DFB-Trainer-Azubi Miroslav Klose musste zum Einstand nicht "strippen"
Fußball: Miroslav Klose beendet Profikarriere und wird Trainer-Azubi beim DFB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?