23.09.09 11:39 Uhr
 211
 

Googles Browser-Engine in Internet Explorer

Das neue Open-Source-Plugin Chrome Frame von Google soll nun helfen, die Webentwicklung in Punkto Browserunterstützung voranzutreiben. Erst einmal im Internetexplorer ab Version 6 mit Windows XP SP2 oder besser installiert, verleiht es dem IE HTML5-Fähigkeiten.

Microsofts Browser stellt aus Googles Sicht das größte Hindernis für moderne Webapplikationen dar. So müssten Webentwickler erst umfangreiche Workarounds erstellen, um ihre Projekte auch auf dem Internet Explorer lauffähig zu machen.

Mit dem Plugin versucht Google nun, genau an diesem Punkt einzugreifen. So könne ein Webentwickler mit Hilfe eines speziellen HTML-Tags den IE dazu "zwingen", die Webapplikation mit dem Plugin zu verarbeiten.


WebReporter: achtung_querdenker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Google, Browser, Internet Explorer, Explorer, Engine
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2009 11:44 Uhr von achtung_querdenker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nicht nur: . . . HTML5-Fähigkeiten sondern auch Googles eigene JavaScrupt-Engine wird eingebunden.
- Wieso der Admin das rausgekürzt hat weiß ich auch nicht ;)
Kommentar ansehen
23.09.2009 12:02 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sinn? Dann kann ich doch gleich Chrome oder Firefox nehmen? Die großen Webanbieter sollten den IE6 und 7 einfach komplett blocken, dann würde sich das Problem schneller erledigen. Youtube macht es ja jetzt schon.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?