23.09.09 10:50 Uhr
 156
 

Rheinland-Pfalz: Wespen-Attacke auf Schulklasse

In einem Wald nahe Haßloch (Rheinland-Pfalz), im Landkreis Bad Dürkheim, wurde am Dienstag eine Schulklasse Opfer einer Wespen-Attacke.

Die Schulklasse sei von einem Wespenschwarm attackiert worden. Dabei wurden fünf Menschen verletzt.

Die Opfer, darunter eine Lehrerin und drei Kinder, wurden so verletzt, dass sie in ein Krankenhaus zur Behandlung eingeliefert werden mussten.


WebReporter: gizemo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Attacke, Rhein, Rheinland-Pfalz, Attac, Rheinland, Schulklasse
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ellwangen: Gaffer, der Sterbenden filmte, bekommt nur eine Geldstrafe
Oldenburg: Krankenpfleger Niels H. wird wegen 97 weiterer Morde angeklagt
(5-jähriger Bauunternehmer Richard Lugner hat nun 27 Jahre alte Freundin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2009 11:02 Uhr von darmspuehler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und: wir schreiben diese Klassenarbeit und wehe es rührt sich einer dann wird NACHGESESSEN !
Kommentar ansehen
23.09.2009 11:09 Uhr von siyman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zählen? Kennt jemand den Mitschnitt eines Radiokommentators, der über Fünflinge berichtet? Hier genauso: 5 Opfer, darunter eine Lehrerin und 3 Kinder ;c) Haarspalterei, da man "darunter" ja nur als Teilmenge von ansehen kann, aber die Formulierung lässt trotzdem hellhörig werden.
Kommentar ansehen
23.09.2009 11:38 Uhr von giZemo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hier kackt wer klug! "darunter" bedeutet ja nicht das heir alle opfer aufgezählt werden

aber wenn es dich befriedigt das ander eopfer war ein jogger
Kommentar ansehen
23.09.2009 12:27 Uhr von siyman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@giZemo: Deswegen hab ich das schon in meinem eigenen Kommentar als disjunkte Menge erklärt. Mir ist bewusst, dass das richtig formuliert ist. Es geht mir lediglich darum, dass der Satz einfach holprig ist und beim lesen auffällt und damit von der eigentlichen Nachricht ablenkt. Und weshalb hätte man die Info mit dem Jogger nicht auch einbringen können?

Und mit "klugkacken" hat das recht wenig zu tun, lediglich mit einer Rechterfertigung, weshalb diese News keine 5 Sterne verdient.
Kommentar ansehen
23.09.2009 13:01 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@siyman: nunja DU stolperst anscheinend darüber - ich nicht. Ich habe sie gleich so verstanden, ohne 5 mal nachlesen zu müssen. Aber gut wem es wert ist, darüber einen Kommentar zu schreiben...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?