23.09.09 09:52 Uhr
 1.393
 

Telekom: Schnellerer Bandbreiten-Ausbau geplant

Die Telekom plant, in diesem Jahr mehr Kooperationsverträge abzuschließen als in den Vorjahren. Damit will das Unternehmen die Zusammenarbeit mit den Kommunen ausbauen, um Bandbreite schneller ausbauen zu können.

Mit dieser Aktion soll die Bundesregierung unterstützt werden, die den Breitbandausbau beschleunigen will.

Niek Jan van Damme, aus dem Vorstand der Telekom, erklärte, es sollen 750 neue Kooperationsverträge zu Stande kommen. Es wurde trotzdem verdeutlicht, dass ein flächendeckender Breitband-Ausbau nicht allein von der Deutschen Telekom gestemmt werden kann.


WebReporter: gizemo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Ausbau, Bandbreite
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2009 09:55 Uhr von darmspuehler
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Terrorcom: haha ja geplant wird vieles, ich zb bin aus meinem letzten Wohnort weggezogen weils dort eben kein Breitband gab und auch keins geplant war weils zu teuer währe. T-Com pfffff.
Aber dann kam der Vorschlag ich könne ja DSL via SAT machen, ja klar wenn ich Millionär währe dann ja, oh Lotto spielen fällt mir da ein...............bis dann
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:02 Uhr von Wennichkoennte
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
DSL-Technik: kostet nun mal auch Geld und Du investierst doch nur, wenn es sich auch rechnet, macht doch das margentafarbene T nicht anders.
Was mich daran stört ist nur die Äußerung, die T-Com kann das nicht allein stemmen, blockiert aber andere Provider wo sie nur kann - dank ihres Leitungsmonopols ("letzte Meile").
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:03 Uhr von HarryL2
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
naja, per Sat ist nicht grad unbezahlbar.

http://de.skydsl.eu/...

http://www.schmalbandatlas.de/...
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:07 Uhr von darmspuehler
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Harry: Jo kloar erschwinglich >>>>Monatl. Kosten 89,95 EUR
Einrichtung 419,85 EUR für ne 2000 Leitung ???????
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:36 Uhr von Hoschman
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
zu spät! mein kabelnetzbetreiber war schneller.

über t-com dsl1000 verfügbar und bei meinem kabelnetzbetreiber 32.000

kündigung geschrieben und nun bin ich schnell unterwegs.

und ich denke mal das viele diesen weg gehen werden, wenn t-com nicht endlich mal ausn knick kommt!
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:46 Uhr von Finalfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also Sat DSL ist leider niemals eine alternative geworden.
Es ist einfach zu teuer und zu langsam.
Theoretisch würde man Geschwindigkeiten bis zu 30Mbit bekommen können, aber das bieten die wenigsten an und es ist dann einfach überteuert.
Die bessere Alternative ist echt Internet über Kabelnetz.
Aber die Ausbaustrategie von der T-Com versteh ich eh nicht.
Ich wohn hier in einer 50k Einwohner Stadt und hab volle DSL 16k und VDSL geht bei mir seit neusten auch.
Dabei dachte ich die wollten VDSL erstmal nur in großen Städten ausbauen. :P
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:49 Uhr von eichlober
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich surf hier auch nur mit DSL-light rum. 384k/bit sind nicht der Reißer, noch dazu, da wir oft zu 5 gleichzeitig im Netz sind.
Angeblich soll bei uns ab nächstes Jahr auch ausgebaut werden, dann soll ich ne Bandbreite zwischen 1 und 3 m/bit bekommen. Sollte es nur ne 1000er Leitung werden, werd ich auf auf Satellit wechseln:

http://www.onlinekosten.de/...

Kostet auch nur 40 € für ne 3600er Leitung
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:50 Uhr von eichlober
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kabelnetz: Habs grad vergessen: Kabelnetz ist hier ja noch schlechter ausgebaut als das DSL-Netz!
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:54 Uhr von deathcrush
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Breitband AUSBAU? Von wegen!!!!!!

Ich hab noch glück.. ich hab DSL 16000
5km weiter in einem Dorf gibts gerade mal ISDN und das auch erst seit 10 Jahren -.-
Die Telekom versucht es mit Internet über Satellit.
nach 100MB (übertrieben) wird man so dermaßen gedrosselt
das selbst das ISDN schneller ist (und das ist nicht übertrieben).
Mobilfunk ist in diesem Dorf auch unmöglich.
Ausser E-Plus.. die haben es erkannt!!!

Ich glaube nicht daran das die Telekom interesse daran hat ihr DSL-Netz weiter auszubauen.
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:55 Uhr von Finalfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@eilober: Das Angebot sieht recht gut aus, hat aber den "Fair-Traffic-Policy" Haken.
* Im Interesse aller HETAN@home Nutzer unterliegt der Dienst einer Fairness Policy. D. h., dass Kunden, die den Dienst übermässig nutzen (ein Datenvolumen von mehr als 3,5 GB/Monat verbrauchen) automatisch heruntergedrosselt werden.

Nun müsste man sehen wie das herunterdrosseln dann aussieht und 3,5GB im Monat sind gar nichts, das knackt man schnell.
Kommentar ansehen
23.09.2009 11:08 Uhr von Fusselisback
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe: das sich langsam was bewegt. Bie mir verspricht die Telekom set 4 Jahren das bald höheres DSL verfügbar ist und es hat sich nichts getan. Alle Dörfer in der Nachbarschaft haben DSL 3-6000 und wir nur 1000. Das ist voll zum kotzen.
Kommentar ansehen
23.09.2009 11:44 Uhr von RedCoke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach ca.5 jahren hat sich mal was getan in der Telepolitik! Hab jetzt seit ca. 7Jahren mit ISDN rumgeeiert sprich unmengen von Summen rausgehaun! Die letzten 3Jahren mon. 79,99€ für eine ISDN Flatrate! Zum Glück hat das bald ein Ende, angeblich anfang Oktober können wir bis zu einer Bandbreite von bis zu 16.000kbit/s nutzen!! Wie gesagt bei uns haben sie das Versprechen gehalten nach ca.5jahren!.
Kommentar ansehen
23.09.2009 12:03 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstmal abwarten was man für Geschwindigkeiten kriegt wenn die Telekom auf RAM umschaltet.

Hier soll auch jetzt irgendwann endlich ausgebaut werden auf VDSL.
Kommentar ansehen
23.09.2009 12:19 Uhr von fl0h
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vorsicht Abzocke ! Kenne einen, der wollte von ISDN auf DSL umsteigen. Also, ab zum T-Punkt und siehe da, kein DSL verfügbar und werde wohl auch nicht ausgebaut. Aber er könne UMTS verwenden, schnell den 24 Monate Funkvertrag abgeschlossen. Zu Hause angekommen, was für ein Pech, leider wohnt er im Fleckengebiet. Statt UMTS gibt es nur EDGE. Und nun die Krönung, nach 2 Monaten ist auf einmal doch DSL (sogar 6000) verfügbar. Schnell zum T-Punkt und nach 12 Tagen hatte er DSL im Hause. Nun hat er Doppelbreitband und darf sich freuen.

Danke T-COM !
Kommentar ansehen
23.09.2009 12:19 Uhr von RedCoke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RAM? Was soll das sein? Ich wohne ca. 300m von einen neuen sogenannten DSLAM entfernt. Mir hat die Telekom gesagt das man da locker die 16.000 ereichen sollte!..
Kommentar ansehen
23.09.2009 12:29 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ram=: Die Telekom überprüft bei jedem einwählen die Geschwindigkeit die du zu dem Zeitpunkt kriegen kannst und gibt sie dir. Um moment gehen sie nur nach ihrer Datenbank mit Dämpfungswerten liegst du zum Beispiel 0,1 über dem Wert für 16.000 so kriegst du nur was gedrosseltes(6000) obwohl du vielleicht tatsächlich 13000 haben könntest.

Hat halt den Vorteil das du kriegst was man dir Verspricht nicht wie bei anderen "bis zu 16000" und dann haste nur 3000. Hat aber den Nachteil das du eventuell viel schneller sein könntest. Ich hab 6000 gedrosselt auf 3000 und kann mit Ram sicher 5000 kriegen.
Kommentar ansehen
23.09.2009 12:30 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups: Da zu finden unter Rate Adaptive Mode
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
23.09.2009 13:31 Uhr von La_Voce
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ICH VERFLUCHE: DIESEN LADEN UND ALLE DIE DA ARBEITEN so ein inkompetenter verlogener betrügerischer haufen ..... soviel ärger hatte ich selten ..ich kann JEDEM davon abraten mit denen irgendeine art von vertragsverhältnis einzugehen und ich weiss das ich kein einzelfall bin .....



F**K THE GERMAN TELEKOM
Kommentar ansehen
24.09.2009 04:47 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lavoce: deinem Wortschatz, deiner Ausdrucksweise und aus den Inhalter deiner Kommentare entnehme ich, dass dein Bildungsgrad eher im unteren Bereich anzusiedeln ist.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?