23.09.09 08:51 Uhr
 8.540
 

Bonn: Not-OP für bekannten Bonner Rapper nach Halsdurchschuss

Nach einem Streit, bei dem auch Schüsse fielen, sind am Dienstagabend in Bonn zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer.

Nachdem ein Notruf bei der Bonner Polizei einging, sind die Beamten zum Tatort gefahren und fanden einen schwer verletzten Mann mit Halsdurchschuss vor. Nach einer Erstbehandlung durch den Notarzt wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Später kam es noch zu der Meldung, dass es ein zweites Opfer mit einer Schussverletzung am Bein gab, das sich aber selbst ins Krankenhaus begeben hat. Zum Hintergrund der Tat gib es noch keine neue Erkenntnis, so ein Polizeisprecher.


WebReporter: _Calimero_
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bonn, Rapper, OP, Not
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2009 09:00 Uhr von sirdonot
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
jajajaja: ein rapper ... is klar :)
ein wannabe vll ... keiner der aus bonn kommt wird ein berühmter rapper ;)

let us shot this m******* oder was?
Kommentar ansehen
23.09.2009 09:10 Uhr von partyboy771
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@sirdonot: es ist da doch noch ein unterschied... in BONN ein bekannter rapper..der nächste dorf kennt den nicht mehr
Kommentar ansehen
23.09.2009 09:12 Uhr von PeterLustig2009
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@sirdonot: Wo muss man denn herkommen um ein berühmter Rapper zu werden??
Kommentar ansehen
23.09.2009 09:22 Uhr von je4n
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
na ausm geddo altah
Kommentar ansehen
23.09.2009 09:28 Uhr von Kockott
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
vieleicht eine von den Spacken hier ? http://www.general-anzeiger-bonn.de/...

Bonner Band MV Rapper

das Bild ist ist ja der Inbegriff eines Unterschichtstürken
Kommentar ansehen
23.09.2009 09:53 Uhr von La_Voce
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
vielleicht: ist es dieser Xatar ...

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
23.09.2009 09:53 Uhr von Skepsis
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
jaja: Wer sich in Gewalt begibt, kommt darin um.

Krankenhauskosten bitte vom Rappergehalt zahlen lassen.
Kommentar ansehen
23.09.2009 09:56 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Danke für den Link: Ist übrigens Syrier, kein Türke. Aber ob das einen grossen Unterschied macht...

Hab mir sogar mal den Text durchgelesen. Zumindest bis zu dem Punkt, wo auf die fehlenden Sprachfähigkeiten der Eltern angesprochen wurde.

Dort konnte ich einfach nicht mehr weiterlesen, da ich nur noch über unsere gelungene Integrationspolitik lachen musste...
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:06 Uhr von La_Voce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der: heisst samir ..von diesem xatar s.o.
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:25 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
la la la: ich liebe meine stadt ... ;)
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:50 Uhr von kratz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Vor ein paar Wochen war in Bonn an der Oper ne kleine Bühne aufgebaut. Da standen auch so ein paar prollende HipHop-Äffchen und versuchten verzweifelt "cool" rüberzukommen.
Habs nur im Vorbeifahren gesehen und wäre vor Lachen fast im Rhein gelandet.
Und wo kommen die "Harten" her? Aus Medinghoven? Ist doch Comedy, oder?
Kommentar ansehen
23.09.2009 11:24 Uhr von theG8
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr hört Hip-Hop? Schreibt Euch nicht ab,
lernt Schreiben und Reden!
Kommentar ansehen
23.09.2009 11:56 Uhr von TheLoriot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Den bekanntesten: den ich aus Bonn Kenne ist Götz Widmann.Der hat aber mal garnichtsmit Rap zu tun.
Wahrscheinlich ist er deshalb berühmter.
Kommentar ansehen
23.09.2009 11:59 Uhr von Allmightyrandom
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der berümteste Bonner ist ja wohl immer noch Beethoven, da kann auch Götz Widmann einpacken ^^.

Aber wir wissen doch alle: Die besten Rapper kommen aus Berlin *gg*
Kommentar ansehen
23.09.2009 12:11 Uhr von TheLoriot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ludwig Van Beethoven: Geboren 17.12.1770 in Bonn
Gestorben 26.03.1827 in Wien
Ist ja schon ein weilchen her.
Kommentar ansehen
23.09.2009 12:54 Uhr von Lintau
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Rapper gehören verboten!!! Geschieht Ihm recht.
Kommentar ansehen
23.09.2009 12:57 Uhr von Pils28
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Zu dumm: sich richtig zu erschießen die Leute! ;-)
Kommentar ansehen
23.09.2009 14:00 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bekannter Rapper: Klar, wahrscheinlich der King of Curryurst in seiner Strasse.
Kaum raus aus den Windeln, schon wieder einen auf dicke Hose machen.
Witzfiguren.

Rappen hiess früher Stottern und ist heilbar.......
Kommentar ansehen
23.09.2009 14:20 Uhr von BausOfTheHouse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
egal was ich hier auch anklicke, ich sehe nur minderbemittelte kommentare von verbitterten einsamen Vorortspießern die sich 24/7 hinter ihrem pc verstecken. spassten
Kommentar ansehen
23.09.2009 15:52 Uhr von theG8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BausOfTheHouse: Spasti oder Spasten schreibt man mit einem S!

Und dann verweise ich nochmals, extra für Dich, auf den 3. Kommentar unter dieser News. ;)
Kommentar ansehen
23.09.2009 17:52 Uhr von BiBax3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kann: Er wenigsten nichtmehr Rappen?
Kommentar ansehen
23.09.2009 19:40 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Du hat in deiner News nicht mal erwähnt dass es sich um einen Rapper handelt.Und wenn er so berühmt ist warum nennt man dann nicht seinen Namen?Oder verstehe ich da was falsch?
Kommentar ansehen
23.09.2009 19:54 Uhr von hate83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ein bekannter Rapper also Wenn niemand den Namen bekannt gibt ist es für mich ein unbekannter Rapper.
Kommentar ansehen
23.09.2009 21:38 Uhr von EduFreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich will nicht wissen, was manche von euch, die über rap ablästern, so hören. ich höre hiphop (vor allem deutschen), reggae, unterschiedlichen rock, goa, alternative musik und und und. es GIBT guten deutschen hiphop (intelligent, poetisch, sozialkritisch und was da noch so dazu gehört)

wenn euch bestimmte musikrichtungen nicht gefallen, hört sie einfach nicht, aber sich darüber lustig zu machen, zeugt von einem eingeschränktem horizont....
Kommentar ansehen
24.09.2009 00:17 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kockott: "martialische schwarz-blonde Igel-Irokesenfrisur"
So nennt man das jetzt also - früher hatte sowas keinen Namen weil es sofort Lachanfälle verursacht hat :-)

Naja, hoffentlich hat´s keine Unbeteiligten erwischt.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?