22.09.09 17:00 Uhr
 287
 

Massenzuwanderung aus der ehemaligen UdSSR fördert Wachstum der jüdischen Gemeinden

Die Mitgliederzahlen in den jüdischen Gemeinden Deutschlands wuchsen in letzter Zeit stark an. Der heutige Bestand von 120.000 Mitgliedern ist seit dem Mauerfall 1989 um das Vierfache gewachsen.

Der Zentralrat der Juden spricht sogar von einer Neubelebung jüdischen Lebens in Deutschland.

Hintergrund der bisher stark steigenden Mitgliederzahlen ist die Einwanderung von Juden aus der Ex-Sowjetunion.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Masse, Wachstum, Jude, Wachs, Gemeinde
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2009 18:47 Uhr von wordbux
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wachstum der jüdischen Gemeinden: Da geht es bestimmt um einige Sonderrechte und natürlich ums anklagen und Hand aufhalten.
Das ist natürlich auch eine Charaktersache, entweder oder.
Kommentar ansehen
22.09.2009 18:55 Uhr von Perisecor
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Tja Die Willkommenszahlungen und das Sozialsystem sind eben deutlich mehr Wert als der (teilweise eingebildete) Antisemitismus. Immerhin wandern hier größtenteils keine unglaublich reichen und hochgebildeten Leute aus der ehemaligen UdSSR ein, wobei das mit Religion natürlich nichts zu tun hat.
Kommentar ansehen
22.09.2009 19:45 Uhr von Jack_Sparrow
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und: wo ist die gute Seite an der Sache?
Kommentar ansehen
22.09.2009 20:03 Uhr von Amalek
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die deutschen juden sind mit dieser entwicklung aber auch nicht sonderlich glücklich...

http://www.stern.de/...
Kommentar ansehen
22.09.2009 23:26 Uhr von TaO92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@reallydeep: was haben bitte W****r wie du in deutschland verloren ?
Kommentar ansehen
23.09.2009 09:59 Uhr von darmspuehler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oh jaaaaa: da krieg ich das KOTZEN, warn die Deutschen namen schon alle weg und müssen die das jetzt auf diesem Wege versuchen?? Ich kann die Zahl gar nicht mehr erfassen soviele Russen leben schon in deutschland und komischer weise haben die alle Deutsche Vor und Nachnamen, wie gehtn das ??? Na anscheinend hat mal irgendjemand der Politiker gesagt die Einwanderung wird jetzt gestoppt und gilt nur noch in Sonderfällen. Und die Fälle treten jetzt in Massen auf. Ja kommt doch alle rein in unser Land, es ist ja fast so das man keinen Deutschen mehr trifft und wenn dann will man den ja nie wieder los lassen weil man Angst hat dann völlig alleine zu sein.!!!! HALTET DIE WELT AN ICH WILL AUSSTEIGEN !!!!
Kommentar ansehen
23.09.2009 10:52 Uhr von DichteBanane
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja die bekommen ja willkommensgeld bei uns also alle rein bitte .......

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?