22.09.09 14:46 Uhr
 1.189
 

Angler fing 35 Jahre alten Silberkarpfen

Dem 69-jährigen Rentner Rolf Thomann aus Wittenberg gelang ein Riesenfang. Aus dem Baggersee im nahen Prettin holte der leidenschaftliche Dauercamper und Angler einen riesigen Silberkarpfen.

Der Karpfen hat sein Gewicht von 57 Kilogramm vermutlich in etwa 35 Jahren angefressen. Der Karpfen weist eine Länge von 143 Zentimetern auf.

Noch ist ungewiss, ob diese Maße für einen neuen deutschen Angelrekord reichen.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Silber
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2009 14:48 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Und nu ist er tot. :(: Ich bin zwar auch Angler, aber den hätt ich wohl schwimmen lassen... Soll er doch noch ein paar Jährchen futtern... Essen will den eh keiner... :(
Kommentar ansehen
22.09.2009 15:06 Uhr von S0u1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@hexenmeisterchen: japp ... wahre Sache ...
Aber ein Foto hätte ich noch gemacht, als Beweis ;-P
Kommentar ansehen
22.09.2009 15:40 Uhr von aktiencrack2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ S0u1: Also ich sehe ein Foto
Kommentar ansehen
22.09.2009 17:15 Uhr von ColPain
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bleibt für den Fänger zu hoffen, daß er seinen Fisch bei einer offiziellen Wiegestelle hat wiegen und vermessen lassen. Für den Gewichtsrekord (und um den geht es ja), sollte es gereicht haben, wenn man der Seite http://www.fisch-hitparade.de/... trauen kann.
Meinen Glückwunsch jedenfalls an den glücklichen Fänger.
Kommentar ansehen
22.09.2009 22:01 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Hexenmeisterchen: Ich bin kein Angler und Fisch kauf ich immer erst wenn er schon umme Ecke ist. Also interessiert mich,w arum will den keiner Essen?
Kommentar ansehen
23.09.2009 08:45 Uhr von Ashert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich ess nur Fischstäbchen-Fische, die gucken dich aus der Pfanne wenigstens nicht immer so mit ihren traurigen Augen an, als ob sie sagen wollen "WARUM!"
Kommentar ansehen
23.09.2009 08:54 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Weil Karpfen Futter aus´m Schlamm / vom Grund aufwühlen. Darüber nehmen sie auch Schlammpartikel auf, was den Fisch modrig schmecken lässt. Dieser Geschmack verstärkt sich quasi von Jahr zu Jahr... Deshalb bekommt man meistens junge Karpfen zu Weihnachten. ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?