22.09.09 13:10 Uhr
 5.425
 

Piratenpartei profitiert vor allem vom Bildungsbürgertum

Keine Zensur im Internet, dafür tritt die Piratenpartei an und hat nun auch in Potsdam Fuß gefasst.

Neu in Brandenburg sind sie indes nicht: Bereits vor einem Jahr waren es die Piraten, die den Einsatz von Computern bei einer Wahl heftig anprangerten.

Dass gerade Potsdam der stärkste Kreisverband in Brandenburg ist, erklärt sich der Vorsitzende mit der Bildung der Einwohner in der Landeshauptstadt.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pirat, Bildung, Piratenpartei
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2009 13:16 Uhr von W.Marvel
 
+38 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor: und wo profitiert jetzt die Piratenpartei in Deiner News vom Bildungsbürgertum?

Einwohnerzahl in Potsdam - rund 150.000
Mitgliederzahl der Piratenpartei in Potsdam - 35

Profitieren ist für mich was anderes.
Kommentar ansehen
22.09.2009 13:19 Uhr von anderschd
 
+5 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.09.2009 13:21 Uhr von Dennis112
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
aha: In der News sind drei verschiedene Themen angefangen, aber das einzige das in der Überschrift richtig ist ist "Piratenpartei"
Kommentar ansehen
22.09.2009 13:35 Uhr von eight.ball
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
ach Und die "Landbevölkerung" ist zu dumm für die Piraten oder wie ?
Kommentar ansehen
22.09.2009 13:35 Uhr von FredII
 
+4 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.09.2009 13:36 Uhr von anderschd
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich sage nicht, ich frage!! Jedenfalls ist die Behauptung von ihm nicht schön.
Kommentar ansehen
22.09.2009 13:42 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
zum thema erst und zweitstimme: http://www.tivi.de/...
Kommentar ansehen
22.09.2009 13:43 Uhr von evil_weed
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
europawahl: es wurde schon bei der europawahl deutlich, dass die piratenpartei vor allem in stadtteilen mit vielen studenten punkten konnte. die cdu punktet eher in stadtteilen mit vielen rentnern/hauptschülern.
Kommentar ansehen
22.09.2009 14:15 Uhr von Simulacrum
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Bei den Studenten muss es sich um Erstsemester handeln, die damit irgendeine Art von missglückter Rebellion gegen das althergebrachte nachholen wollen, die sie in der Pubertät verpasst haben.
Kommentar ansehen
22.09.2009 14:16 Uhr von theG8
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@anderschd: Die Erststimme... aha!

Aber Du regst Dich im gleichen Atemzug über den Bullshit auf, der geredet wird...

Denk´ mal darüber nach!
Kommentar ansehen
22.09.2009 14:19 Uhr von Simulacrum
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@evil_weed: Hauptschüler sind wohl kaum wahlberechtigt, da sie beim Hauptschulabschluss (ideallerweise) noch nicht volljährig sind.
Kommentar ansehen
22.09.2009 14:31 Uhr von theG8
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Simulacrum: Es soll schon Menschen mit Hauptschulabschluss gegeben haben, die das 18. Lebensjahr erreicht haben, ohne vorher zu sterben. (Also hab ich mal gehört!)
Kommentar ansehen
22.09.2009 14:34 Uhr von manbearpig
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Bildung schützt vor Dummheit nicht ! Ich glaube die Wählerklientel der Piratenpartei zeichnet sich eher dadurch aus, dass sie in ihrem Leben noch nie mit richtigen Existenzsorgen konfrontiert wurden.

Ich bin auch gegen ausufernde Überwachung und für eine Neuorientierung des Urheberrechts, aber was die Piraten da an Spinnerei abliefern ist doch wirklich nicht ernst zu nehmen.
Ich habe vielmehr die Sorge, dass deren hahnebüchenen Ideen und Ansichten einer sachliche Diskussion entgegenstehen.
Wer nimmt schon Paranoiker ernst, die meinen der "Staat" habe nichts besseres zu tun als sie von morgens bis abends zu überwachen.
Die wahre Gefahr für die Privatsphäre geht von den "sozialen Netzwerken" wie Facebook, StudiVZ usw. aus.
Kommentar ansehen
22.09.2009 14:47 Uhr von Simulacrum
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@theG8: Man beachte das geklammerte Wort "ideallerweise" in meinem Beitrag.
Das kann auch notfalls bei Wiktionary nachgeschlagen werden.
Kommentar ansehen
22.09.2009 14:49 Uhr von Simulacrum
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@theG8 2: Der Springende Punkt ist aber, dass du nach deinem Hauptschulabschluss kein Hauptschüler mehr bist.
Kommentar ansehen
22.09.2009 15:01 Uhr von Fastfingerfreddy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube es werden viel zu hohe wellen um die piratenpartei gemacht. Klar mich würde das Wahlprogramm auch ansprechen, zwar etwas dünn dafür umso vernünftiger, jedoch glaube ich das die mehrheit auf die alten Parteien immernoch setzt.
So ein Vertrauensverhältnis aufzubauen dauert seine Zeit und sozial und wirtschaftliche umstände wie damals zur braunen Zeit sind es nicht.
In meinen Augen wird das ganze zufest aufgeblasen.
Kommentar ansehen
22.09.2009 15:02 Uhr von Loxy
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die ganzen Unkenrufe von selbsternannten "Richtigwählern" kann ich nicht verstehen. Die können froh sein, dass Deutschland so eine reaktionäre Rentnernation geworden ist, sonst würden wir hier nicht diskutieren ob die Piraten vielleicht in den Bundestag einziehen, sondern ob sie ggf. mit die Regierung stellen :-P
Kommentar ansehen
22.09.2009 15:43 Uhr von theG8
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Simulacrum: Ich denke, dass der springende Punkt der ist, dass evil_weed mit Hauptschülern Menschen meinte, die einen Hauptschulabschluss besitzen. Man beachte, dass man das durchaus hätte aus dem Kontext lesen können ohne auf der evtl. etwas unglücklichen Wortwahl herum zu reiten. Wobei das natürlich reine Ansichtssache ist.
Kommentar ansehen
22.09.2009 15:51 Uhr von Simulacrum
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ theG8: Wer "Menschen mit Hauptschulabschluss" meint und nicht Hauptschüler, der soll auch "Menschen mit Hauptschulabschluss" schreiben. So schwer ist die deutsche Sprache nun auch wieder nicht. Und auch in einem Internetforum darf man ein wenig auf seine Sprache achten.
Kommentar ansehen
22.09.2009 16:30 Uhr von theG8
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Also evil_weed: Du hast es gelesen: Bitte das nächste Mal darauf achten, dass es auch Simulacrum versteht! (Und vergiss nicht, Ironie eindeutig zu kennzeichnen, solltest Du sie einsetzen. Da haben noch mehr Leute hier Probleme mit, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.)

Ich hoffe, ich konnte zur Klärung beitragen ;)

(ACHTUNG: Enthält Spuren von Ironie)
Kommentar ansehen
22.09.2009 16:38 Uhr von Simulacrum
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ theG8: Im Beitrag von evil_weed war "Hauptschüler" nicht ironisch oder irgendwie auf eine andere Art stilisiert eingesetzt. Also tu nicht so, als könntest du mich hier belehren. Es war einfach ein Ausdrucksfehler. Wenn man auf seine Fehler nicht aufmerksam gemacht wird, kann man auch nicht draus lernen.
Von einer Klärung kann in deinem Beitrag keine Rede sein, weil du unsinnigerweise Ausdrucksfehler als Stilmitel betitelst.
Kommentar ansehen
22.09.2009 16:40 Uhr von Simulacrum
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ theG8 yet again Im übrigen verstehe ich auch nicht, warum du dich gerade derart für eine fehlerhafte Kommunikationsweise einsetzt.
Kommentar ansehen
22.09.2009 17:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Wenn alle gebildeten Bürger die PP wählen würden, hätten diese bestimmt 20% der Wählerstimmen. Da ich das Wahlergebnis so bei 2% vermute, wählen also 90% der Gebildeten eben doch nicht die PP. Böse Zungen würden sagen, dass die PP von den unerfahrenen Gebildeten gewählt wird.
Die erfahrenen und gebildeten Bürger wissen eben, dass man ein bisschen mehr braucht zur Partei, als das, was die PP aufzutischen vermag.

So - und jetzt gibts wieder Minus, obwohl 98% aller Bürger meiner Meinung sind.
Kommentar ansehen
22.09.2009 17:43 Uhr von Hrvat1977
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Was heisst bei denen gebildet? Zu wissen wie man eine Kinderpornosperre im Netz umgeht?
Kommentar ansehen
22.09.2009 17:48 Uhr von little_skunk
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: 18% (Jahr 2006 glaube ich) der Schulabgänger machen Abitur. Das macht den Rest deine Beitrages hinfällig. Du darfst gern nochmal rechnen aber vergiss dabei nicht die unterschiedliche Wahlbeteiligung mit einzubrechnen...

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?