22.09.09 08:58 Uhr
 448
 

Volker Kauder stellt sich für die CDU den Fragen der ShortNews-User

ShortNews beginnt heute die angekündigte Interview-Reihe zum Endspurt des Bundestagswahlkampf. Die Spitzenpolitiker der im Bundestag vertretenen Parteien stellen sich den Fragen der ShortNews-User.

ShortNews hatte eigentlich Angela Merkel als Interview-Partnerin bei der CDU angefragt. Doch der Bundeskanzlerin kam ein anderer Termin in die Quere. So stellte sich kurzfristig Volker Kauder, seines Zeichens Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU im Bundestag, zur Verfügung.

Im Interview mit ShortNews bezieht Kauder klar Stellung gegen eine Verlängerung der großen Koalition. Zudem kommt er beim Themen wie maßlose Manager, Abfindungen und Bonus-Zahlungen richtig in Rage. Das Interview in voller Länge findet sich in der Quelle.


WebReporter: hesekiel25 Administrator
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, User, Frage, Volker Kauder
Quelle: www.shortnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2009 08:55 Uhr von hesekiel25 Administrator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das vollständige Interview könnt Ihr in der Quelle lesen:

http://www.shortnews.de/...

Die Fragen in diesem Interview wurden von den ShortNews-Usern gestellt.

Die Interview-Reihe auf ShortNews geht weiter.

Morgen im Interview:
Frank Walter Steinmeier (SPD).
Kommentar ansehen
22.09.2009 09:09 Uhr von Tleining
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
nachfragen? "Wenn nun gegen diese Zustände, und nur gegen diese Zustände, Maßnahmen ergriffen werden, die in vielen Ländern schon erfolgreich wirken, ist es absurd, von einer irgendwie gearteten Zensur zu sprechen"
warum wurde da nicht nachgefragt? Hätte gerne gewußt, welche Länder er da als erfolgreich ansieht.
Kommentar ansehen
22.09.2009 09:12 Uhr von usambara
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
lieber Herr Kauder erklären sie mir, warum eine CDU/FDP-Koalition mit bereits
44% aller Stimmen die nächste Regierung stellen darf, obwohl das Bundesverfassungsgericht Überhangmandate 2008 als verfassungswidrig erklärt hat.
Somit ist die künftige Bundesregierung ohne Legitimation.
Mal sehen, was die Wahlbeobachter der OSZE zu dieser Wahl sagen werden.
Kommentar ansehen
22.09.2009 09:14 Uhr von Ned_Flanders
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Geht wählen ! Aus meiner Sicht gesehen ist es egal welche Partei Ihr wählt,
hauptsache Ihr macht von Eurem Wahlrecht gebrauch...

Deswegen nochmal meine Bitte an alle Shortnews-Leser:
Bitte geht alle am kommenden Sonntag wählen !!!
Kommentar ansehen
22.09.2009 09:22 Uhr von Katzee
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Das typische: belanglose Politkergeschwätz! Was erwartet man auch von solchen Typen?

Er ärgert sich über die Maßlosigkeit der Banker? Toll. Wer nicht? Nur dass ausser dummem Gerede nichts gegen McGier und Co. unternommen wird. Zögerlich hat sich Frau Merkel dem Vorschlag Frankreichs nach einer Regulierung der Banker-Vergütungen angeschlossen. Die USA segeln dagegen. Also wird Frau Merkel auf dem G20-Gipfel auch wieder einknicken - mit den USA als Ausrede - denn sie will ja ihre "guten Freunde" in der Wirtschaft nicht verärgern.

Herr Kauder schätzt die Politikerverdrossenheit völlig falsch ein - ich finde diese abgehobene, verlogene Polit-Kaste einfach nur noch zum Erbrechen!
Kommentar ansehen
22.09.2009 09:34 Uhr von Marky
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Lasst euch von solchen schwadaposteln nichts vorgaukeln!

Bei stimmenfang wird IMMER gerne den leuten honig ums maul geschmiert. Und nach der wahl ? richtig, nichts!

Meine partei steht fest und die habe ich aus sicherheitsgründen "schreibgeschützt" ;o)
Kommentar ansehen
22.09.2009 09:42 Uhr von fortimbras
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
selbst für cdu verhältnisse: kommt der typ gewaltig arrogant rüber finde ich...

keine ahnung von der politik bzw polituikerverdrossenheit

er misst das an den leuten die zu den cdu veranstaltungen kommen?
interessant sind doch nicht die hundert leute die kommen sondern die millionen die nicht kommen

wer geht zu einer veranstaltung um zu sagen dass er sich nicht dafür interessiert?


finds auch sehr schwach dass merkel kurzfristig abgesagt hat hat
klingt irgendwie nach flucht
oder kann sie einfach keine tastatur bedienen?...

mal sehen wies morgen mit steinmeier wird
oder mit seinem ersatzman...
Kommentar ansehen
22.09.2009 09:42 Uhr von Python44
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Zugangserschwerungsgesetz: Das Schlimme ist, dass diese Riege von völligen Technikautisten a.) wirklich glaubt damit was gegen KiPo zu unternehmen und b.) uns für dämlich genug hält, dass wir nicht merken, wenn das zu irgendeinem opportunen Zeitpunkt klammheimlich auf andere unliebsame Themen im Netz ausgeweitet wird. 1984 liegt schon deutlich HINTER uns !

WÄHLT DIE PIRATENPARTEI !!!
Kommentar ansehen
22.09.2009 09:48 Uhr von Suppenhund
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Solange das C da steht werde ich CDU/CSU niemals wählen.

Staat und Religion müssen in einer fortschrittlichen Gesellschaft getrennt sein.

Eine Kanzlerin, die in einer Rede wortwörtlich auf "Gottvertrauen", also quasi auf imaginäre allmächtige Geisterwesen setzt ist für mich völlig unwählbar.
Kommentar ansehen
22.09.2009 09:58 Uhr von Monstermann
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
omg: wasn typ..naja war ja klar das er nicht rafft welche folgen die zensur gesetze haben...

es geht bei so einem boykott ja übernhaupt nicht darum KiPos zu schonen...solche Schweine gehören sofort mindestens für immer weggesperrt...

aber desshalb alle unter einschneiden der persöhnlichen freiheiten unter generealverdacht stellen geht nicht..
Kommentar ansehen
22.09.2009 10:52 Uhr von mort76
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
supi: "Wenn nun gegen diese Zustände, und nur gegen diese Zustände, Maßnahmen ergriffen werden, die in vielen Ländern schon erfolgreich wirken, ist es absurd, von einer irgendwie gearteten Zensur zu sprechen"...

der Mann kann eigentlich nur China und Iran meinen.
Gut zu wissen, an was sich unsere Herrschaften orientieren...
Kommentar ansehen
22.09.2009 10:59 Uhr von quade34
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Unsere Demokratie: muß durch eine große Wahlbeteiligung gestärkt werden. Geht bitte alle die demokratischen Parteien wählen, damit nicht Nazis und Bolschewiken mit ihrer Anhängerschaft hohe Prozente erzielen und der wahre Wählerwillen herunter gerechnet werden kann.
Kommentar ansehen
22.09.2009 11:11 Uhr von Der_Eisbaer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie Blödddddd ist der ??? Tausende Kinder leid ersparen !!!!
der hat se echt nicht alle Glaubt der wirklich wen man die seiten Zensier das dann keine Kinder mehr Misbraucht werden ??????? Der Mann macht es sich einfach AUS DEM AUGE AUS DEM SIN !!!!!!!!!!!

ich kann nicht so viel essen wie ich K....... möchte !!!!!!!


PS.Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?