21.09.09 20:09 Uhr
 5.326
 

Florida: Sechsköpfiger Familie die Kehle durchgeschnitten

Ein furchtbares Blutbad hat sich in Naples im US-amerikanischen Bundesstaat Florida ereignet, wie die örtliche Polizei feststellen musste.

Diese fand eine Frau und deren fünf Kinder, denen jeweils die Kehle durchgeschnitten wurde. Der Familienvater steht unter Verdacht.

Laut Medienberichten habe der Mann bereits mehrmals Gewalt gegenüber seiner Familie angewendet. Er konnte jedoch noch nicht gefasst werden.


WebReporter: 321news
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Florida, Kehle
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2009 20:22 Uhr von hasi3009
 
+23 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.09.2009 20:25 Uhr von maileme
 
+35 | -11
 
ANZEIGEN
hasi darüber macht man keine scherze!
Kommentar ansehen
21.09.2009 20:48 Uhr von hasi3009
 
+17 | -23
 
ANZEIGEN
Wo ist da ein Scherz? Ich gehe davon aus das es so ist. Beobachte die späteren Meldungen wenn mehr Fakten erhältlich sind.
Kommentar ansehen
21.09.2009 21:03 Uhr von syndikatM
 
+11 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.09.2009 21:34 Uhr von Geschan
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
In den USA braucht man keinen Schützen-Verein um an Waffen zu kommen!
Kommentar ansehen
21.09.2009 21:39 Uhr von syndikatM
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
messer bekommt man auch in deutschland: die tat hat doch nichts mit freien waffen in den usa zutun!
Kommentar ansehen
21.09.2009 23:57 Uhr von Maegdalicious
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mensch: ist echt traurig sowas :(
Kommentar ansehen
22.09.2009 00:31 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Pia25: Danke für die Aktualisierung: Wenn schon Blog, dann wenigstens ein aktueller.


Was hasi mit seinen Killerspielen und dem Schützenverein sagenwollte, war wohl Sarkasmus, bezogen auf die üblichen Aktionismen unserer Politiker in Reaktion auf solche eine Tat, wenn sie denn hier in Deutschland passiert wäre.
Kommentar ansehen
22.09.2009 07:39 Uhr von Hängematte
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ekelhaft. Wie kann man seiner eigenen Familie soetwas abartiges antun? Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen wie man zu so einer Tat fähig ist.
Kommentar ansehen
22.09.2009 14:54 Uhr von Fekuleto
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Familienkehle: Einer Familie kann man keine Kehle durchschneiden, weil sie keine hat.

Das kann man vielleicht bei den Mitgliedern einer sechsköpfigen Famlie tun oder bei sechs Famlienmitgliedern.

Wenn die Sache nicht so grausam und ernst wäre, dann wär´s ´ne gute Zeile zum Ablachen.
Kommentar ansehen
22.09.2009 18:10 Uhr von Fekuleto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Spiele"? Vielleicht sollte man eher darüber nachdenken, warum solche Menschen Spaß an diesen "Spielen" haben. Da liegt der Hase doch schon im Pfeffer. Bestimmte Typen sind prädestiniert für solche Biographien. Dann reicht die Droge nicht mehr, und sie brauchen eine stärkere.

Also: Warum brauchen bestimmte Menschen Spiele, bei denen es Freude macht und preiswürdig ist, anderen die Köpfe einzuschlagen?

Und im übrigen soll niemand denken, mich hier mit Minuspunkten strafen zu können. Ganz im Gegenteil: Ich würde mich schämen, hier Pluspunkte einzuheimsen.
Kommentar ansehen
22.09.2009 18:19 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein erster Gedanke war: und wieder ein Fall für: CSI Miami

aber huch, das ist ja die Realität ...
aber dennoch muß wohl das örtliche "CSI" ran an den Fall

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?