21.09.09 17:04 Uhr
 380
 

Disney bringt "Tatort" auf DVD

Walt Disney Entertainment kündigt an, die erfolgreiche TV-Serie "Tatort" ab dem 3. Dezember 2009 auf DVD zu veröffentlichen. In mehreren Schüben sollen mehr als 100 Folgen der seit knapp 40 Jahren laufenden Krimi-Serie auf DVD veröffentlicht werden.

Dabei ist die Veröffentlichung von Einzelfolgen ebenso geplant, wie die "Städteboxen" und "Kommissarboxen" zu den unterschiedlichen Ermittlern und Tatorten. Anfang Dezember werden zunächst zehn klassische Einzelfolgen und mehrere Boxen in den Handel gebracht.

Neben einer München- und einer Leipzig-Box, sind Schimanski, Odenthal, Stöver und Brockmöller sowie Ballauf und Schenk in Editionen mit je vier Fällen geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brutstatt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DVD, Tatort, Disney
Quelle: www.cinetrend.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2009 17:18 Uhr von hasi3009
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gut: Gut das sich wieder andere die Taschen voll stopfen mit den Filmen, die die Gebührenzahler einmal finanziert haben!
Kommentar ansehen
21.09.2009 17:22 Uhr von andreaskrieck
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...hab ich was verpasst? "Tatort" wird doch von der ARD bzw. den einzelnen angeschlossenen Rundfunkanstalten für ziemlich teures Geld aus dem GEZ-Topf produziert....Krieg ich als GEZ-Zahler jetzt ne Gratis-Edition?
Kommentar ansehen
21.09.2009 17:46 Uhr von brutstatt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die zweitverwertung: ist heute gang und gäbe. passiert auch mit anderen gebührenfinanzierten TV-Projekten. das macht es jetzt nicht besser, aber das problem, besser der tatbestand, ist nicht gerade neu. auffällig sind nur die massen an alten filmen, die jetzt betroffen sind.
andererseits wird disney sicher auch dafür löhnen, was dann wieder für eine senkung der gebühren spräche...;)
Kommentar ansehen
21.09.2009 18:25 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Gratis-Edition würde ich auch gerne haben...
Kommentar ansehen
21.09.2009 19:05 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr glaubt doch: nicht dass die ARD davon nichts bekommt.Sie hat die Rechte bestimmt für die Folgen verkauft.
Kommentar ansehen
21.09.2009 21:50 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Senkung der Gebühren????????!?????????!?111111elf: Wovon träumst du Nachts? Von nackerten Weißwürschtn? Bevor die abGEZockt ihre Gebühren senkt, hacken die sich eher beide Hände plus Schniedel ab.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?