20.09.09 22:47 Uhr
 22.017
 

Panne bei "Wer wird Millionär?"

In der zweiten Jubiläumsfolge der RTL-Abendsendung "Wer wird Millionär?" ist den Verantwortlichen eine Panne unterlaufen. Nach Beantwortung der 1.000-Euro-Frage ging Moderator Günther Jauch statt zur 2.000- zur 4.000-Euro-Frage über.

Keinem schien der Fehler aufgefallen zu sein. Allerdings gab Moderator Jauch gegenüber dem Medienmagazin "DWDL.de" den Fehler zu. Eine Fehlfunktion der Spieltechnik soll nach Angaben des Senders für die Panne verantwortlich sein.

Die Freitagabendsendung war trotzdem ein Erfolg für den Kölner Privatsender. Bis zu 5,92 Millionen Zuschauer folgten der Jubiläumsausgabe. "Wer wird Millionär?" wird in diesen Tagen zehn Jahre alt.


WebReporter: claeuschen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Panne, Millionär, Wer wird Millionär?
Quelle: www.koeln-nachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2009 22:45 Uhr von claeuschen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Menschen machen Fehler, auch der sonst so perfektionistische Günther Jauch ist davor nicht gefeit. Für den Kandidaten bedeutet das aber keinen Nachteil und so können alle mit dieser Panne leben.
Kommentar ansehen
20.09.2009 22:59 Uhr von DaFabey
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: um ehrlich zu sein, is mir der fehler gar nich aufgefallen. und in diesem fall is es, denk ich, auch nich so schlimm, da es eh noch ein niedriger geldbetrag war. bei 32.000 € wäre das schon schlimmer.
Kommentar ansehen
20.09.2009 23:09 Uhr von hate83
 
+6 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.09.2009 23:17 Uhr von rolf.w
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@hate83: Wozu braucht man einen Notar, wenn man Millionen von Zeugen hat?! Ein Nachteil ist dem Kandidaten wohl nicht entstanden, er musste nur eine Frage weniger beantworten. Ein Nachteil wäre es nur gewesen, wenn er die Frage nicht hätte beantworten können.
Kommentar ansehen
20.09.2009 23:39 Uhr von La_Voce
 
+1 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.09.2009 23:51 Uhr von mainville
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
also: gefaket is was anderes denke ich

war ja zugunsetn des kanditaten und wenn so was mal vor kommt was is daran fake

wenn es keine richtige antwort möglichkeit gibt wäre es fake
aber so glück für den kanditaten
Kommentar ansehen
21.09.2009 00:02 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.09.2009 00:19 Uhr von La_Voce
 
+0 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.09.2009 00:29 Uhr von BigNose82
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@La-Voce: Uiuiuiui, der ominöse Bekannte und dann auch noch das ..."ich verrat´ schon zuviel..."

Willst du, dass wir dich jetzt wirklich fragen, damit du dich nur noch unglaubwürdiger machst? Hab ne Bekannte, die fängt auch immer so an und eigentlich will sie nur Aufmerksamkeit. Nimms mir nicht übel, aber jeder hat irgendwo nen Bekannten - und wenn man auch nur nen Bekannten hat, der nen Bekannten bei SAT1 hat, welcher von nem Bekannten bei RTL vom Fake gehört hat ;-)
Kommentar ansehen
21.09.2009 01:02 Uhr von Flukehafen
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
ich wusste es: der schwager von der besten freundin der frau meines bruder hat letztes auch erzählt, dass bei wer wird millionär nur geschummelt wird... der kennt jemanden, der das immer schaut!!!
Kommentar ansehen
21.09.2009 02:48 Uhr von Hoi1707
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler passieren überall.....deshalb gleich fake zu schreien ist auch blödsinn ;P
Kommentar ansehen
21.09.2009 06:15 Uhr von Skymaster100
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.09.2009 07:54 Uhr von wordbux
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@Skymaster100: Das sind bestimmt die, die glauben sie würden ja dafür "auch" GEZ-Gebühren zahlen.
Kommentar ansehen
21.09.2009 10:34 Uhr von TheEagle92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: Kann doch immer mal passieren
Kommentar ansehen
21.09.2009 19:32 Uhr von NscDead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
..das dolle wichtig und wir müssen es alle wissen. SCHNARCH.....!!!!
Kommentar ansehen
21.09.2009 22:09 Uhr von tecumseh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fake ist Quatsch: Solche Fehler gibt es, seitdem es Quiz-Shows gibt. Bei Wim Thoelke wurde vor ca 30 Jahren schon ne Frage faslch beantwortet, aber als richtig gewertet, nur weil es den Verantwortlichen am richtigen Wissen mangelte. Und bei Jauch durfte mal ein Kandidat neu an fangen, weil er die Frage richtig beantwortet hatte, aber als falsch bewertet wurde. Und da hatte man sich geirrt. Shit happens.. aber es gibt immer genug Zuschauer, denen sowas auffällt. Also Fake ist Quatsch, es gibt immer Verpeilte, die jeder Verschwörungstheorie und jedem Scheißhaus-Gerücht hinterher laufen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?