20.09.09 19:02 Uhr
 104
 

Fußball/Bundesliga: Remis zwischen Eintracht Frankfurt und dem HSV

Bundesliga-Tabellenführer Hamburger SV ist bei Eintracht Frankfurt nicht über ein 1:1 hinaus gekommen.

Dabei ging der HSV schon nach acht Minuten durch Ze Roberto in Führung, der eine Kopfballvorlage von Petric nutzte. In einem chancenarmen Spiel gelang Frankfurt durch Russ in der 33. Minute der Ausgleich.

Nach der Pause hatte der eingewechselte Pitroipa die Führung für die Gäste auf dem Fuß, traf aber aus sieben Metern nicht. Erneut vergaben Pitroipa und Trochowski gute Möglichkeiten. Frankfurt hatte in der 88. Minute die zweite Torchance im ganzen Spiel, aber Meier konnte diese nicht nutzen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Hamburger SV, Eintracht Frankfurt
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2009 18:10 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der HSV so weiter spielt wie in Wien und in Frankfurt, werden sie ganz schnell in tiefere Tabellenregionen abrutschen.
Kommentar ansehen
20.09.2009 19:41 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
pitroipa: ist schon ein guter aber tore schießen hat er nicht erfunden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?