20.09.09 10:14 Uhr
 596
 

Pflegekassen machen Gewinn

Die Pflegeversicherung hat in den ersten sieben Monaten des Jahres bereits einen Überschuss von 500 Millionen Euro erzielt.

Die Pflegeversicherung hat 12,2 Milliarden Euro eingenommen aber nur 11,7 Milliarden Euro an Ausgaben gehabt.

Durch Mehreinnahmen durch das kommende Weihnachtsgeld rechnet die Kasse mit einem Überschuss von 900 Millionen Euro zum Jahresende. Dann werden die Pflegekassen eine Rücklage von circa 4,7 Milliarden Euro haben.


WebReporter: smuffy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Pflege
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2009 11:06 Uhr von wordbux
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Pflegekassen machen Gewinn: Ich dachte immer, die Pflegekassen sind leer.
Sehr merkwürdig alles.
Kommentar ansehen
20.09.2009 11:11 Uhr von Wollmonster
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Rücklagen wofür sobald es eng wird, wird wieder rumgejammert aber die Rücklagen bleiben bestehen?
Kommentar ansehen
20.09.2009 11:32 Uhr von there4you
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sehr kurios das ganze sonst heißt es doch immer,es sei kein Geld da.``das kommende Weihnachtsgeld``steht normalerweise,meiner Meinung,alleine dem Arbeitnehmer zu!Steuern haben darauf nichs zu suchen,ebensowenig dieser völlig ünberflüssige Soli(es wurde schon genug für den Osten bezahlt),sowie die Beiträge für die Pflege und Krankenversicherung.
Kommentar ansehen
20.09.2009 19:29 Uhr von sator777
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder: das gleiche Spiel! Wie bei den Krankenkassen. Monatelang hört man nur was von roten Zahlen und steigenden Beiträgen. Aber wenn dann die Quartalszahlen kommen gibt es Milliardenüberschüsse !?! Die spinnen die .....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?