19.09.09 17:21 Uhr
 5.254
 

Neue Trends bei Beerdigungen

Bei der Wahl der letzten Ruhestätte gibt es gleich mehrere Entwicklungen zu beobachten, wie der Verein zur Förderung der Friedhofskultur meint.

Immer weniger Menschen entscheiden sich für die klassische Beerdigung im Einzel- oder Familiengrab und immer weniger Geld wird dafür ausgegeben.

Zum Beispiel nehmen Fan-Friedhöfe, wie jener des Hamburger SV, an Beliebtheit zu. In dem Grabareal, das wie ein Stadion aussieht, können Fans ihre Club-Treue bis nach den Tod halten.


WebReporter: 321news
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hamburger SV, Trend, Club, Grab, Friedhof, Beerdigung
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2009 17:29 Uhr von Rick-Dangerous
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Nach meinem Tod: hab ich andere Sorgen als meine Beerdigung.
Kommentar ansehen
19.09.2009 22:07 Uhr von datenfehler
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
@Rick-Dangerous: "Nach meinem Tod hab ich andere Sorgen als meine Beerdigung."
Ja, aber viele wissen im Leben schon nichts mit sich anzufangen (mangels Bildung, mangels Intelligenz oder mangels Motivation) und deßhalb haben sie genügen Zeit, sich im Leben schon Gedanken über so einen Schwachsinn zu machen...
Kommentar ansehen
19.09.2009 22:31 Uhr von VatosLocos
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Mann kann es auch übertreiben mit dem Fußball....
Kommentar ansehen
19.09.2009 23:50 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wer´s braucht soll´s machen. Ich find es lächerlich.
Hab mir bei der Headline auch etwas anderes vorgestellt. Hier geht es um einen Trend(?) und nicht um Trends.
Kommentar ansehen
20.09.2009 10:00 Uhr von Simon_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: dass man immer weniger Geld ausgibt, ist verständlich.. die Einäscherung von einem Ehepaar mit kleinem Grab kostet schon 10.000€, ohne Grabschmuck, Grabstein usw
Kommentar ansehen
20.09.2009 10:14 Uhr von tetzibln
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich wenn ich tot bin ist mir egal wie ich beerdigt werde
ich finde das eh ne schweinerei das man mit dem tot nochmal richtig kohle machen will
Kommentar ansehen
20.09.2009 15:10 Uhr von Lilium
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ich die einzige die es makaber findet, dass "neue Trends bei Beerdigungen" in der Rubrik "Freizeit" zu finden ist?^^ :D
Kommentar ansehen
20.09.2009 17:48 Uhr von flecks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verschwende daran zwar nur wenige Gedanken, aber ich würde gerne verbrannt werden. Die Asche anschließend in einem Fluss verstreuen....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?